Skull & Bones - Ubisoft kündigt neues Piratenspiel an

Auf der E3-Pressekonferenz von Ubisoft wurde das neue Piratenspiel Skull & Bones angekündigt. Wie in Assassin's Creed: Black Flag stürzen wir uns in Seeschlachten mit anderen Piratenkapitänen.

von Michael Herold,
12.06.2017 22:43 Uhr

Skull and Bones - Cinematischer Trailer zeigt packende Wasserschlacht des Piraten-PVP 3:38 Skull and Bones - Cinematischer Trailer zeigt packende Wasserschlacht des Piraten-PVP

Ubisoft hat auf der E3-Pressekonferenz das Piratenspiel Skull & Bones angekündigt. Das Taktische Action-Spiel soll uns ermöglichen, zum größten Piraten aller Zeiten zu werden. Im Spiel werden wir Solo- oder im Online-Modus gegen andere Freibeuter antreten können. Erscheinen soll das Piraten-Abenteuer im Herbst 2018 auf PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Vorbild für Skull & Bones waren die Seegefechte in Assassin's Creed 4: Black Flag. Allerdings sagen die Entwickler von Ubisoft Singapore ausdrücklich, dass es kein Nachfolger von Black Flag ist sondern ein vollkommen eigenständiges Spiel.

Skull & Bones im Gameplay-Trailer - Multiplayer-Seeschlachten und Beutejagd 5:29 Skull & Bones im Gameplay-Trailer - Multiplayer-Seeschlachten und Beutejagd

Verschiedene Schiffsklassen und Ausbau der Flotte

Als Piratenkapitän werden wir verschiedene Schiffsklassen steuern können, von einer kleinen Schaluppe bis zur riesigen Fregatte. Im Verlauf des Spiels bauen wir uns so eine ganze Flotte aus Schiffen, die wir mit einem umfangreichen Rollenspielsystem nach unseren Vorstellungen anpassen können. Die Welt von Skull & Bones wird außerdem auf unsere Aktionen reagieren und uns entsprechend unseres Spielfortschritts mit unterschiedlichen Gefahren begegnen. Erlangen wir etwa durch erfolgreiche Raubzüge größeren Ruhm, werden auch mehr gegnerische Piratenbanden auf uns aufmerksam.

Mehr zum Thema: Skull & Bones macht aus Black Flags bestem Feature ein eigenes Spiel

Als Pirat können wir entweder alleine oder mit Freunden gemeinsam die Segel hissen, um gegen andere Banden anzutreten oder Konvois zu überfallen. Beute lässt sich nach einem Sieg entweder teilen oder aber stehlen, durch Letzteres machen wir uns in der Welt der Freibeuter allerdings nicht gerade beliebt.

Die Seeschlachten erinnern stark an die Gefechte aus dem Vorbild Black Flag, allerdings wurden sie um einige Elemente erweitert. So können wir in Skull & Bones 5-gegen-5-Kämpfe bestreiten und ein neues Windsystem sorgt dafür, dass wir beim Navigieren taktischer vorgehen müssen.

Skull & Bones - E3-Trailer verrät, was wir über das Piratenspiel wissen müssen 8:13 Skull & Bones - E3-Trailer verrät, was wir über das Piratenspiel wissen müssen


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen