Skylanders: Ring of Heroes - Die besten Tipps für Neulinge

Das neue Mobile-Rollenspiel von Com2us Skylanders: Ring of Heroes ist riesig und komplex. Damit Neulinge nicht den Überblick verlieren und einen erfolgreichen Start hinlegen, haben wir ein paar Tipps für euch parat.

von Sponsored Story ,
14.03.2019 11:00 Uhr

Die Skylanders sind wieder da. Die ehemalige Toys-to-Life-Reihe von Activision will es noch einmal wissen und landet mit dem nächsten Serienableger Ring of Heroes auf dem Smartphone. Seit dem 28. Februar ist das neue Strategie-RPG im Apple App-Store und im Google-Play-Store für alle Android-Nutzer kostenlos erhältlich und bietet eine ganze Menge Inhalt. Als Anfänger kann man dabei schnell den Überblick verlieren, aber wir zeigen euch, auf was Spieler bei Skylanders: Ring of Heroes in ihren ersten Spielstunden achten sollten.

Ihr habt Skylanders: ROH noch nicht? Dann holt es kostenlos euch gleich hier!

Das Menü und das Interface von Skylanders: Ring of Heroes

Nachdem Ihr das Tutorial des Spiel, das euch bereits die meisten Spielmechaniken erklärt hat, erfolgreich hinter Euch gebracht und einen Charakter erstellt habt, landet Ihr auch schon auf dem Übersichtsbildschirm. Dieser dient als Hub, von hier könnt Ihr alle wesentlichen Inhalte von Skylanders: RoH erreichen:

Das Hauptmenü in Skylanders: Ring der HeldenDas Hauptmenü in Skylanders: Ring der Helden

  • (1) Das Luftschiff bringt Euch zur Kampagne von Skylanders: RoH. Hier könnt Ihr in zehn verschiedenen Welten aus drei Schwierigkeitsgraden wählen und Erfahrung und Ressourcen sammeln
  • (2) Das große Gebäude ist sozusagen die Kaserne und bringt Euch zur Charakter-Übersicht
  • (3) Sobald Ihr das Level 5-1 auf Leicht im Abenteuer-Modus geschafft habt, könnt Ihr die Arena betreten und andere Spieler und Freunde herausfordern. Im Arena Shop könnt Ihr sogar Seelensteine kaufen!
  • (4) Sobald Ihr die Möglichkeit habt, eine Gilde zu gründen oder einer solchen beizutreten, könnt Ihr diese über den Turm ansteuern.
  • (5) Auf der großen Fläche könnt Ihr Gebäude platzieren, die Gold, Tränke, Energie und sogar Juwelen produzieren.
  • (6) Werft immer einen Blick auf laufende Events und damit einhergehende Belohnungen.
  • (7) Das Beschwörungs-Portal, in dem Ihr Seelensteine für Eure Helden bekommen könnt.

Die Helden und Elemente von Skylanders: Ring of Heroes

Die beschwörbaren Skylanders sind der Dreh- und Angelpunkt des Spiels. Die Verbesserung und Ausstattung der Helden wird Euch garantiert die meiste Zeit beschäftigen, dementsprechend vielschichtig ist das System.

Hot Dog, einer der Starter-Helden in Skylanders: Ring of HeroesHot Dog, einer der Starter-Helden in Skylanders: Ring of Heroes

Alle Helden bringen eine Sternen-Anzeige mit, die Aufschluss darüber gibt, wie selten und stark ein Held ist. So sind Skylanders mit nur einem Stern deutlich häufiger und schwächer als Helden mit 5 Sternen. Doch nicht nur die Sterne beeinflussen Eure Entscheidung, welche Helden in Eurem Team Platz finden, sondern auch das Element.

Das sind die Elemente von Skylanders: Ring of Heroes

Das Element gibt Aufschluss darüber, gegen welche Elemente Euer Held Stärken und Schwächen aufweist. Eine Element-Stärke bedeutet, dass Ihr deutlich mehr Schaden austeilt, während Ihr mehr Schaden kassiert, wenn Ihr gegen das gegnerische Element schwach seid.

Die einzelnen Welten im Abenteuermodus repräsentieren jeweils ein ElementDie einzelnen Welten im Abenteuermodus repräsentieren jeweils ein Element

Insgesamt gibt es zehn Elemente in Skylanders: RoH, die nach dem gewährten Stein, Papier, Schere-Prinzip funktionieren. So ist zum Beispiel Wasser stark gegen Feuer, aber schwach gegen Pflanzenangriffe.

Die Zusammenhänge könnt Ihr auch der folgenden Grafik entnehmen:

Da Ihr nur drei Helden in Eurem Team haben dürft, werdet Ihr nie gegen alle Elemente auf einmal gewappnet sein. Dementsprechend müsst Ihr spezialisierte Teams bilden, um so viele Elemente wie möglich abzudecken.

Das Kampfsystem von Skylanders: Ring of Heroes

In Skylanders: RoH werft Ihr Eure Helden in den Kampf, um Erfahrungspunkte und Ressourcen zu sammeln. Das Kampfsystem ist gleichermaßen vertraut und wirkt dank des ausgeklügelten Mana-Systems doch frisch und neu. Wer das Kampfsystem für sich nutzt und seine Vorteile richtig auslotet, holt das Maximum in den Kämpfen heraus. Der Kampf selbst ist allerdings erst der zweite Schritt. Vorher müsst Ihr Eure Helden für den Kampf vorbereiten.

Tipps zur Kampfvorbereitung

Jedes Mal, wenn Ihr eine Mission startet oder einen Dungeon betretet, müsst Ihr die Helden auswählen, die Ihr in die Schlacht schicken wollt. Das Spiel merkt sich die Selektion, so dass Ihr im Zweifel nur noch vereinzelte Positionen tauschen müsst.

In der Kampfvorbereitung könnt Ihr Euren Helden Rollen zuweisenIn der Kampfvorbereitung könnt Ihr Euren Helden Rollen zuweisen

Bis zu drei Helden können aktiv am Kampfgeschehen teilnehmen. Auf der ersten Position solltet Ihr stets den Helden verwenden, von dessen Anführer-Skills Ihr profitieren wollt. Die Anführer-Fähigkeiten können sehr mächtig und hilfreich sein. So besitzt der Charakter Knight Mare eine Leader-Fähigkeit, die bei einem besiegten Gegner das gesamte Team heilt.

Füllt die beiden verbliebenen Slots mit den Helden, die Ihr ebenfalls in den Kampf schicken möchtet. Auf den unteren Rängen habt Ihr die Möglichkeit, zwei Zuschauer zu wählen, die zwar nicht am Kampfgeschehen teilnehmen, aber trotzdem Erfahrungspunkte kassieren. Ihr müsst allerdings damit leben, dass die Beobachter weniger EXP erhalten als die aktiven Kämpfer.

Sind alle Rollen vergeben, könnt Ihr den Kampf startenSind alle Rollen vergeben, könnt Ihr den Kampf starten

Tipps zu den Kämpfen

Da der Kampfbildschirm auf den ersten Blick etwas chaotisch wirken kann, schauen wir uns dehalb zum schluß noch einmal die einzelnen Elemente im Kampfgeschen genauer an.

Der Kampf-Bildschirm in Skylanders: Ring der HeldenDer Kampf-Bildschirm in Skylanders: Ring der Helden

  • (1) Das Element, das Level, die Lebenspunkte (grüner Balken), die Betäubungsanzeige (gelb/orange) und die Anzahl der Treffer, bevor Ihr betäubt werdet (Zahl rechts). Die Anzeigen sind für Euch und Eure Gegner identisch.
  • (2) Die Kampfdauer. Um in Euren Abenteuern 3 Sterne zu erreichen, müsst Ihr die Kämpfe häufig in einer bestimmten Zeit absolvieren
  • (3) Der Rundenzähler gibt an, wie viele Runden Ihr absolvieren müsst und wo Ihr Euch aktuell befindet.
  • (4) Von links nach rechts: Zieloptionen (schwaches Element angreifen oder den härtesten Gegner), Autokampf, Kampfgeschwindigkeit (normal oder x2), Pausieren und Chat
  • (5) Eure Portalmeister-Figur und der Begleiter-Bösewicht. In der Regel müsst Ihr erst einige Sekunden warten, bevor Ihr Euren Begleiter beschwören dürft
  • (6) Die Skills Eurer Charaktere. Jeder Held verwendet zwei Skills im Kampf, die unterschiedliche Effekte mit sich bringen
  • (7) Die Mana-Punkte zeigen an, welche Skills Ihr verwenden könnt. Jede Attacke verbraucht Mana-Punkte, welche sich über die Zeit wieder erneuern.

Den gesamten Guide findet ihr im vollen Umfang bei unseren Kollegen von MeinMMO

Falls ihr noch mehr nützliche Tipps oder Gameplay zu Skylanders sehen wollt, können wir euch noch unseren Skylanders-Stream auf Monsters and Explosions wärmstens ans Herz legen:

Holt euch jetzt Skylanders: Ring of Heroes

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen