Sonic the Hedgehog - Jim Carrey soll den Bösewicht Robotnik darstellen

Der Spiele-Klassiker von Sega kommt erstmals ins Kino. Und während Sonic als animierter Held über die Leinwand flitzt, scheint sein Gegenspieler gefunden.

von Vera Tidona,
02.07.2018 14:45 Uhr

Segas Maskottchen Sonic erhält seinen ersten eigenen Kinofilm.Segas Maskottchen Sonic erhält seinen ersten eigenen Kinofilm.

Sega spendiert seinem Maskottchen Sonic zum 25. Jubiläum der beliebten Spielereihe erstmals einen Kinofilm. In all den Jahren seit seinem Konsolendebüt, entstanden neben den Spielen bereits diverse Zeichentrickfilme und -Serien.

Doch nun macht das Filmstudio Paramount aus Sonic the Hedgehog einen ersten Kinofilm, als eine Mischung aus Realfilm mit CGI-Elementen. So wird der kleine blaue Igel als animierte Figur in Erscheinung treten, während alle anderen Rollen von Schauspielern besetzt werden.

Oberschurke Dr. Eggman aka Robotnik strebt auch im Sonic-Kinofilm nach der Weltherrschaft.Oberschurke Dr. Eggman aka Robotnik strebt auch im Sonic-Kinofilm nach der Weltherrschaft.

Jim Carrey als Dr. Eggman aka Robotnik

Inzwischen steht auch so gut wie fest, wer den bekannten Gegenspieler Dr. Eggman darstellen wird: Der ehemalige Comedy-Star Jim Carrey verhandelt derzeit laut Hollywood Reporter um die Rolle des wahnsinnigen Wissenschaftlers Dr. Eggman, der als Bösewicht Robotnik die Weltherrschaft anstrebt. Ihm stellen sich unser Held Sonic und seine Freunde in den Weg.

Jim Carrey mit Jeff Daniels in Dumm & Dümmehr.Jim Carrey mit Jeff Daniels in Dumm & Dümmehr.

Jim Carrey feierte vor allem in den 90er Jahren seine großen Kinoerfolge mit den Komödien »Ace Ventura - Ein tierischer Detektiv« (1994), »Die Maske« (1994) und »Die Truman Show« (1998), gefolgt von »Der Grinch« (2000), »Bruce Allmächtig« (2003), »Der Ja-Sager« (2008) und »Dumm und Dümmer«, in dem er gemeinsam mit Jeff Daniels zu sehen ist. Zuletzt gab Carrey mit dem Sequel Dumm und Dümmehr im Jahr 2014 sein Comeback, an seine großen Erfolge von damals konnte er bisher aber nicht anknüpfen. Vielleicht gelingt es ihm ja mit seiner Rolle als durchgeknallter Bösewicht im Sonic-Film.

Zur weiteren Besetzung gehören bisher Westworld-Star James Marsden und Tika Sumpter (Ride Along), jedoch wurden noch keine weiteren Details über ihre Rollen verraten.

Deadpool-Regisseur entwickelt Spiele-Verfilmung

Für die Produktion des Kinofilms zeichnet Deadpool-Regisseur Tim Miller verantwortlich. Die Regie für die Spiele-Verfilmung Sonic the Hedgehog überlässt er jedoch dem Neuling Jeff Fowler, der mit seinem animierten Kurzfilm Gopher Broke mit einer Oscar-Nominierung belohnt wurde.

Das Drehbuch zum Sonic-Film schreiben die Autoren Patrick Casey und Josh Miller, während Oren Uziel das Skript den letzten Schliff gibt.

Ein deutscher Kinostart ist für den 12. Dezember 2019 geplant.

Team Sonic Racing - Ankündigungs-Trailer zum Sega-Rennspiel 0:22 Team Sonic Racing - Ankündigungs-Trailer zum Sega-Rennspiel


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen