Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Star Citizen - Die CitizenCon 2016: Opfer selbst geschürter Erwartungen

Fazit der Redaktion

Benjamin Danneberg
@Game_Play_Me
Nach all den Aussagen der Entwickler im Vorfeld der Veranstaltung habe ich mehr erwartet als das zwar beeindruckende, aber überwiegend schon bekannte Gameplay der Demo. Vor allem habe ich Squadron 42 erwartet. Stattdessen bekam ich nur die Gewissheit, dass sich die Einzelspielerkampagne erheblich nach hinten verschieben wird. Klar, sollen sie das Spiel auf absoluten Hochglanz bringen - ich kann warten. Aber dann sollte bitte auch etwas auf die Hype-Bremse getreten werden und die Erwartungen bezüglich dessen, was wann kommt und gezeigt wird, nicht immer wieder in anscheinend unerreichbare Höhen getrieben werden.

Bei all der Kritik auf ziemlich hohem Niveau ist aber auch festzuhalten, dass der Ausblick auf die detaillierten Planeten wirklich begeistert. Vor allem was - viel zu kurz - in der Entwicklerbox gezeigt wurde, finde ich schier atemberaubend. Allerdings muss nun konzentriert an der weiteren Umsetzung fürs eigentliche Spiel gearbeitet werden, damit die etwas enttäuschten Unterstützer und Fans neue, echte Grundlagen bekommen, auf denen sich weiter aufbauen lässt.

3 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (183)

Kommentare(183)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.