Star Trek - Erste Story-Details zur neuen Picard-Serie mit Patrick Stewart enthüllt

Eine neue Star-Trek-Serie bringt den beliebten Charakter zurück: Captain Jean-Luc Picard. Jetzt wurden erste Details zur Story verraten.

von Vera Tidona,
12.09.2018 13:45 Uhr

Wiedersehen mit Patrick Stewart als Captain Picard in einer neuen Star-Trek-Serie. Wiedersehen mit Patrick Stewart als Captain Picard in einer neuen Star-Trek-Serie.

Star-Trek-Fans dürfen sich auf eine neue Serie freuen, die ein Wiedersehen mit Patrick Stewart als Captain Jean-Luc Picard der Enterprise aus dem Serienhit Star Trek: The Next Generation verspricht. Inzwischen gibt es erste Story-Details.

Space 2399

Nach Angaben des Mitautors und Produzenten der Serie, Michael Chabon (via Instagram), beginnt die Story im Jahr 2399, also exakt 20 Jahre nach Jean-Luc Picards letzten Auftritt im Kinofilm Star Trek: Nemesis nach der Serie TNG. Auch Hauptdarsteller Patrick Stewart bestätigte das Zeitalter der neuen Serie bereits auf der Star Trek Convention in Las Vegas.

Das gezeigte Bild zeigt übrigens einen Auschnitt aus dem Sci-Fi-Serienklassikers »Space: 1999 - Mondbasis Alpha 1« (1975 - 1977) mit Martin Landau als John Koenig, Commander der Mondbasis.

Willkommen im 25. Jahrhundert

Für Trekkies bedeutet die neue Serie nicht nur ein Wiedersehen mit dem beliebten Helden Jean-Luc Picard. Vor allem läutet die Handlung ein neues Zeitalter im Star-Trek-Universum ein: Das 25. Jahrhundert. Denn bisher hat noch keine der vielen Serien und Filme das 24. Jahrhundert überschritten - ausgenommen von Zeitreisen in vereinzelten Folgen oder Filme.

Michael Chabon verriet auch, dass Metamorphs für die Story der neuen Serie geplant seien. Noch wollte er leider nicht ins Detail gehen. Es bleibt also spannend, ob nicht etwa Gestaltwandler die Föderation infiltrieren werden.

Star Trek: Bridge Crew - Trailer: Enterprise D jetzt auch für PC-Spieler zum Download 1:19 Star Trek: Bridge Crew - Trailer: Enterprise D jetzt auch für PC-Spieler zum Download

Wiedersehen mit Riker geplant?

Unklar ist bisher leider auch, ob es neben Jean-Luc Picard auch ein Wiedersehen mit weiteren Crew-Mitgliedern der USS Enterprise geben wird, wie etwa seine Nummer eins William T. Riker, gespielt von Johnathan Frakes.

Serien-Titel und Release-Termin noch offen

Noch steht nicht fest, wann die neue und noch namenlose Serie auf Sendung geht. Neben Michael Chabon und Showrunner Alex Kurtzman zeigen sich auch James Duff (The Closer, Major Crimes), Akiva Goldsman (Discovery) und Kirsten Beyer (Discovery) für die Produktion verantwortlich.

Als nächstes dürfen sich Fans auf ein Wiedersehen mit der Crew der USS Discovery freuen, die nächstes Jahr mit der 2. Staffel auf dem Bildschirm zurückkehrt.


Kommentare(117)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen