Eine fast vergessene Star-Wars-Serie startet im April auf Disney+

Clone Wars kehrt endlich zurück! Und damit ist nicht die TV-Serie von Dave Filoni gemeint, sondern die von Samurai-Jack-Schöpfer Genndy Tartakovsky im 2D-Animationsstil.

von Vali Aschenbrenner,
17.03.2021 10:42 Uhr

Die Clone-Wars-Animationsserie zeigte schon im Jahr 2003, wie badass Klontruppen tatsächlich sein können. Bildquelle: Cartoon Network/Lucasfilm Die Clone-Wars-Animationsserie zeigte schon im Jahr 2003, wie badass Klontruppen tatsächlich sein können. Bildquelle: Cartoon Network/Lucasfilm

Update vom 23. März 2021: Schlechte Nachrichten für deutsche Star-Wars-Fans: Clone Wars fehlt in der aktuellen Monatsübersicht der neuen Filme und TV-Serien für Disney Plus im April 2021. Demnach wird die TV-Serie und der sonstige auf der D23 angekündigte Star-Wars-Content vorerst nicht für deutsche Abonnenten verfügbar sein. Wir versuchen aktuell in Erfahrung zu bringen, wann Clone Wars damit auf Disney+ in Deutschland zur Verfügung steht.

Ursprüngliche Meldung: Vorsicht, Verwechslungsgefahr: Am 2. April 2021 startet eine altbekannte Star-Wars-Serie mit dem Titel »Clone Wars« auf Disney Plus. Damit ist aber nicht die CGI-Variante The(!) Clone Wars gemeint, für die Dave Filoni (The Mandalorian) hauptverantwortlich ist und sich unter anderem um beliebte Figuren wie Ahsoka Tano oder Captain Rex dreht.

Die Rede ist von dem 2D-Animationsprojekt von Genndy Tartakovsky, welches 2003 sein Debüt feierte. Clone Wars ist ebenfalls zwischen Episode 2 - Angriff der Klonkrieger und Episode 3: Die Rache der Sith angesiedelt und lief über insgesamt 25, auf drei Staffeln aufgeteilte Episoden.

Clone Wars ist nicht gleich The Clone Wars

In der Kürze liegt die Würze: Nein, Clone Wars wird euch nicht zu lange an den Bildschirm fesseln. Viele Folgen sind circa drei bis fünf Minuten lang und verfolgen nur bedingt eine zusammenhängende Handlung.

Stattdessen werden eher Story-Schnippsel aufgegriffen, die sich beispielsweise um den ersten (und verdammt furchteinflößenden) Aufritt von General Grievous drehen. Dabei stehen ziemlich spektakuläre und effektgewaltige Actionsequenzen und Choreographien im Fokus, die mehr fürs Auge als fürs Hirn bieten.

Link zum YouTube-Inhalt

Staffel 1 und 2 setzen sich übrigens zu Volume I zusammen, während die dritte Staffel als Volume II von Clone Wars bezeichnet wird: Die Folgen dieser dritten Season fallen mit jeweils circa 12 Minuten Laufzeit etwas länger aus.

Darin wird unter anderem die Entführung von Kanzler Palpatine durch General Grievous während der Schlacht von Coruscant behandelt. Diese Ereignisse münden unmittelbar in dem Star-Wars-Kinofilm Episode 3 - Die Rache der Sith.

Von der Kritik gefeiert: Trotz oder gerade wegen des eigenwilligen Animationsstils und ebenso der furiosen Action kam Clone Wars bei Presse wie Fans ziemlich gut an. Nicht unbedingt verwunderlich, schuf Regisseur Genndy Tartakovsy mit Dexters Labor oder Samurai Jack doch zuvor schon zwei Cartoon-Network-Kultserien.

Von The Clone Wars ersetzt: Im Jahr 2008 wurde Clone Wars dann aus dem damaligen Star-Wars-Kanon verbannt und durch CGI-Kinofilm und -TV-Serie The Clone Wars ersetzt. Seitdem verschwand die 2D-Animationsserie Clone Wars mehr oder weniger in der Versenkung und feiert nun am 2. April 2021 ihr Comeback auf Disney Plus.

Star Wars: Alle kommende Filme & Serien   461     15

Mehr zum Thema

Star Wars: Alle kommende Filme & Serien

Mehr »Altes« von Star Wars im April auf Disney+

Am 2. April 2021 startet übrigens nicht nur Clone Wars auf Disney Plus. Im selben Monat können sich Fans ebenso drei weiteren, fast vergessenen Krieg-der-Sterne-Produktionen widmen:

  • Ewoks - Die Karawane der Tapferen: TV-Film von 1984
  • Ewoks - Kampf um Endor: TV-Film von 1985
  • The Story of a Faithful Wookie: Animationskurzfilm aus dem Star Wars Holiday Special mit dem ersten Auftritt von Boba Fett

Falls ihr euch für sämtliche neuen Star-Wars-Produktionen für Disney Plus interessiert - wie zum Beispiel Kenobi, Andor, Calrissian und Ahsoka - liefern wir euch einen praktischen Überblick: Alle kommenden Star-Wars-Filme und -TV-Serien, an denen Disney aktuell arbeitet.

zu den Kommentaren (49)

Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.