Star Wars - Gigantisch: Fan baut massiven AT-ACT aus Rogue One nach

Star-Wars-Fans haben schon den Todesstern und vieles mehr nachgebaut. Doch das übertrumpft alles: Jetzt steht im Garten eines Fan ein gigantischer AT-ACT aus dem Film Rogue One, der alles in den Schatten stellt.

von Vera Tidona,
12.12.2016 13:40 Uhr

Link zum YouTube-Inhalt

Zur großen Weltpremiere von Star Wars: Rogue One in Hollywood wurden die vielen Gäste und Fans am roten Teppich von einem originalgetreuen X-Wing Fighter überrascht, der vor dem Filmtheater aufgebaut wurde.

Der Fighter bleibt natürlich nicht ewig da stehen, im Gegensatz zu einem AT-ACT, eine größere Version eines AT-AT, den sich ein Fan in den eigenen Garten gestellt hat. Star-Wars-Fans sind bekannt für ihren Einfallsreichtum, Trailer in Lego, als 8-Bit oder mit Actionfiguren nachzubauen, bekannte Elemente aus den Filmen wie den Todesstern nachzugestalten und vieles mehr.

Mehr dazu:So viel würde der Bau eines AT-AT kosten

Doch wie der YouTuber Colin Furze sich einen gigantischen und massiven AT-ACT aus Rogue One in den eigenen Garten zu stellen, übertrifft dann doch alle bisher gesehenes. Interessant wäre zu erfahren, was wohl die Nachbarn dazu sagen.

Link zum YouTube-Inhalt

Link zum YouTube-Inhalt

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.