Starcraft: Remastered - Vergleichsvideos zeigen die überarbeiteten Charakterportraits aller Einheiten

Blizzard steckt viel Energie in den Release von Starcraft: Remastered. Drei Vergleichsvideos zeigen die alten Einheiten-Portraits im direkten Vergleich mit den der Remastered-Version und welche Liebe zum Detail in das Spiel fließt.

von Manuel Fritsch,
07.08.2017 17:02 Uhr

Das überarbeitete StarCraft: Remastered erhält auch komplett neue Einheiten-Portraits.Das überarbeitete StarCraft: Remastered erhält auch komplett neue Einheiten-Portraits.

In wenigen Tagen ist es soweit, am 14. August 2017 erscheint mit StarCraft: Remastered die überarbeitete Version des Echtzeitstrategie-Klassikers von Blizzard. Einen kleinen Vorgeschmack auf die detailverliebte Überarbeitung findet sich nun vorab in mehreren Vergleichsvideos, die der YouTube-Kanal Koverwatch veröffentlicht. Diese zeigen in der direkten Gegenüberstellung die alten und neuen Einheitenportraits.

Sogar Details wie das Nasepopeln des SCV bei den Terranern wurde übernommen. Statt dem Zeigefinger steckt sich dieser nun allerdings genüßlich den kleinen Finger in die Nase. Das ist wohl der berühmte Blizzard-Polish, von dem so oft die Rede ist. Wir haben Ihnen die drei Videos eingebettet.

Die neuen Portraits der Terraner:

Die überarbeiteten Portraits der Zerg:

Und natürlich bekommen auch die Protoss eine Frischzellenkur:

Starcraft: Remastered wird nur digital erscheinen und soll 14,99 Euro kosten. Um die Version spielen zu können, wird das Originalspiel StarCraft benötigt, das allerdings seit April kostenlos zu haben ist.

Mehr Infos zum Spiel: Das sind die Systemanforderungen

StarCraft Remastered - Making-of-Video des HD-Remakes 3:57 StarCraft Remastered - Making-of-Video des HD-Remakes


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen