Steam-Sale: Gerade sind 10 klasse Spiele um mindestens 50 Prozent reduziert

Diese Woche gibt's in der Midweek Madness bei Steam wieder eine ganze Menge gute Angebote. Wir haben euch 10 besonders gute herausgesucht und stellen sie euch vor.

von Marylin Marx,
20.01.2021 13:00 Uhr

Da wir aufgrund des verlängerten Lockdowns vermutlich alle noch ein wenig mehr Zeit Zuhause und vor dem PC verbringen werden, haben wir euch auch diese Woche wieder die spannendsten Angebote bei Steam herausgesucht. Die sind im Zuge der Midweek Madness alle bis mindestens Ende dieser Woche reduziert.

Unseren Fokus haben wir nicht nur auf besonders gute Spiele gelegt, die alle im GameStar-Test eine Wertung von mindestens 80 Punkten einholen konnten, sondern listen euch auch nur die Spiele auf, die mindestens um die Hälfte reduziert sind (Red Dead Redemption 2 fällt damit leider raus).

Crysis Trilogie

Crysis - Test-Video zum Far Cry-Nachfolger 0 Crysis - Test-Video zum Far Cry-Nachfolger

Genre: Shooter | Release: 2007 - 2013 | Plattformen: PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One | Preis: 23 Euro (um 79 Prozent reduziert)

Nein, wir reden hier nicht vom eher mäßig-guten Crisis Remaster, sondern von den Originalspielen, die Videospielgeschichte schrieben. Die bekommt ihr gerade alle zusammen mit dem Standalone Crysis Warhead und dem Crysis-3-DLC The Lost Island für gerade mal 23 Euro.

Wer bisher also diesen Meilenstein verpasst hat, kann sich jetzt für wenig Geld das Komplettpaket kaufen und die Crysis-Teile alle nachholen oder wieder eine gepflegte Runde im Offline-Multiplayer mit dem Partner oder Mitbewohner spielen, bis die Kontaktbeschränkungen aufgehoben sind.

Der alte Online-Multiplayer ist nicht verfügbar, da die Server auf GameSpy nicht mehr online sind oder unterstützt werden. Zwar versprechen die Entwickler auf Steam, dass man weiterhin prüft, ob sich der Online-Multiplayer wieder integrieren lässt, wir glauben aber nicht an eine (schnelle) Lösung. Wer sich Crysis also vorrangig wegen des Multiplayers kaufen wollen würde, sollte die Finger vom Angebot lassen. Singleplayer-Fans können aber beherzt zugreifen. Das Angebot endet am 25. Januar.

Hier geht's zum Steam-Angebot der Crysis Trilogie

The Outer Worlds

The Outer Worlds - Test-Video zum Fallout-ähnlichen Rollenspiel-Hit 11:32 The Outer Worlds - Test-Video zum Fallout-ähnlichen Rollenspiel-Hit

Genre: Rollenspiel | Release: 2019 | Plattformen: PC, PS4, Xbox One | Preis: 30 Euro (um 50 Prozent reduziert)

Das Fallout im Weltall ist genau die frische Alternative für alle Fans der postapokalyptischen Kult-Reihe und kommt aus der Feder von Obsidian Entertainment, die auch für Fallout: New Vegas, Pillars of Eternity oder Knights of the Old Republic 2 verantwortlich waren.

Anstatt Ödland gibt's in The Outer Worlds viele Sci-Fi-Elemente mit Retro-Charme, denn ihr bewegt euch auf verschiedenen Planeten im Halcyon-Sonnensystem. Ebenso ist eine Zeitlupen-Funktion und ein Schleich-System mit von der Partie, die das klassische Gameplay aus Umschießen und Draufhauen auflockern wollen. Ähnlich zu Fallout bleibt dabei aber der schwarze Humor, sowie das Stufen-Aufstiegssystem, sowie die Verteilung von Attributs- und Skillpunkten.

Wer Lust auf ein Rollenspiel nach guter alter Fallout-Manier will, ist mit The Outer Worlds gut beraten und bekommt für aktuell 30 Euro etwa 20 bis 30 Stunden gute Unterhaltung. Das Angebot endet am 29. Januar.

Hier geht's zum Steam-Angebot für The Outer Worlds

UBOAT

U-96 Das Boot als Spiel - Wie gut ist UBOAT? 14:54 U-96 Das Boot als Spiel - Wie gut ist UBOAT?

Genre: Simulation | Release: 2019 (Early Access) | Plattformen: PC | Preis: 13 Euro (um 50 Prozent reduziert)

Natürlich denken wir auch an unsere Simulations-Freunde. Die könnten mit UBOAT nämlich so richtig viel Spaß haben. Das über Kickstarter finanzierte und aktuell im Early Access verfügbare Simulations-Spiel will mit Survival- und Management-Elementen überzeugen.

Ihr steuert euer U-Boot durch die Zeit des Zweiten Weltkrieges, befehligt eure Offiziere, plant Mannschafts-Schichten und kümmert euch um die Versorgung euerer Besatzung. Dabei setzten die Entwickler auf eine recht detailgetreue Umsetzung der verschiedenen Steuerungen und Systeme, mit deren Hilfe wir uns an feindliche Schiffe heranschleichen können oder nach einem Gefecht oder Kollision den Rückzug antreten.

Wer Lust hat sich in die komplexen Vorgänge und Steuerungen eines U-Boots einzuarbeiten, ist mit UBOAT ziemlich gut beraten. Welche Probleme es noch gibt und warum nicht jeder Treffer der neuen Simulation sitzt, lest ihr in unserem Early-Access-Test bei GameStar Plus.

Early-Access-Test: UBOAT ist die Simulation, die U-Boot-Fans verdienen   18     18

Mehr zum Thema

Early-Access-Test: UBOAT ist die Simulation, die U-Boot-Fans verdienen

Wer nach unserem Test überzeugt ist oder generell mal reinschnuppern will, kann für wenig Geld jetzt zugreifen. Das Angebot gilt bis zum 22. Januar.

Hier geht's zum Steam-Angebot von UBOAT

Noch mehr spannende Angebote

Wie versprochen stellen wir euch nicht nur diese drei Angebote vor, sondern machen euch auch noch auf einige weitere spannende Spiele aufmerksam, die ihr aktuell für nur die Hälfte oder weniger bekommt.

  • Supraland: Der skurrile Mix aus Rätselspiel, Ego-Perspektive und Kämpfen ist ein absoluter Geheimtipp, der in einem riesigen Sandkasten stattfindet. Aktuell bekommt ihr das Spiel für 8 Euro (60 Prozent reduziert). Das Angebot gilt bis zum 29. Januar.
  • Shadow Tactics: Blades of the Shogun: Das deutsche Studio Mimimi Games vereint in Shadow Tactics Commandos mit Ninjas und macht daraus ein fantastisches Schleich- und Taktikspiel. Ihr bekommt es gerade für 6 Euro (85 Prozent reduziert). Das Angebot gilt bis zum 26. Januar.
  • Warhammer: Vermintide 2: An der Seite dreier Freunde mit Ego-Perspektive und im Nahkampf gegen Gegnerhorden, was will man eigentlich mehr? Wer schon mit Teil eins viel Spaß hatte, wird auch von Vermintide 2 nicht enttäuscht. Aktuell kostet das Spiel 7 Euro (75 Prozent reduziert). Das Angebot gilt bis zum 25. Januar.
  • Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands: Wer lieber aus der Ferne auf Gegner schießt sollte sich Ghost Recin Wildlands anschauen. Das in einer open World angesiedelten Welt hat Platz für drei weitere Freunde an eurer Seite und kostet aktuell 15 Euro (70 Prozent reduziert). Das Angebot endet am 25. Janaur.
  • Kerbal Space Programm: Wer auf Menschen keine Lust mehr hat, spielt eben Aliens. Die kleinen grünen Kerbals brauchen eure Unterstützung bei intergalaktischen Missionen und dem Bau von Raumfahrzeugen. Für aktuell 10 Euro könnt ihr euch das knuddelige Sandbox-Spiel kaufen (75 Prozent reduziert). Das Angebot endet am 29. Januar.

Preisvergleich auf einen Blick

Wer nicht gerne bei Steam kauft oder andere Shops favorisiert, findet hier eine Preisvergleichstabelle aller Angebote bei verschiedenen Anbietern.

Steam

Humble

GOG

Gamesplanet

-

-

-

-

-

-

-

-

zu den Kommentaren (56)

Kommentare(56)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.