Steam: Großer Paradox-Sale gestartet, das sind die besten Angebote

Am Wochenende sind auf Steam zahlreiche Paradox-Spiele reduziert. In diesem Artikel informieren wir euch, welche Highlights sich wirklich lohnen.

von Maximilian Steffen,
21.05.2021 17:08 Uhr

Am Wochenende sind auf Steam viele Paradox-Spiele reduziert. Am Wochenende sind auf Steam viele Paradox-Spiele reduziert.

Auch dieses Jahr startet Steam wieder einen großen Paradox-Sale. Dies dürfte sich vor allem für Liebhaber von Strategiespielen lohnen, da es zahlreiche Garanten des Genres zum kleinen Preis zu kaufen gibt. Neben großen Highlights sind auch zahlreiche Klassiker reduziert. Wie immer wollen wir euch über die besten Angebote informieren und liefern euch am Ende des Artikels noch eine übersichtliche Preistabelle.

Die Highlights am Wochenende

Stellaris

Stellaris 2020 - Sollte ich es jetzt spielen? 13:32 Stellaris 2020 - Sollte ich es jetzt spielen?

Genre: Strategie | Entwickler: Paradox Development Studio | Release: 09. Mai 2016 | Preis: 10 Euro (um 75 Prozent reduziert | Angebot läuft bis: 24. Mai 2021

Wo es in anderen Spielen darum geht, Länder oder Kontinente zu erobern, setzt Stellaris ganz neue Maßstäbe in punkto Dimensionen. In dem SciFi-Strategiespiel von Paradox geht es nämlich darum, den gesamten Weltraum zu erobern. Wie ihr diese Aufgabe angeht, bleibt ganz euch überlassen. Erbaut ihr euer intergalaktisches Imperium auf dem Blut eurer Widersacher, oder benutzt ihr Diplomatie um eine gigantische Allianz zu formen? Der Weltraum ist groß und eure Spezies ist bei weitem nicht die einzige.

Apropos Spezies: Zu Beginn des Spiels dürft ihr wählen, mit welchem Volk ihr euer Abenteuer startet. Neben humanoiden Spezies, stehen euch beispielsweise Roboter, Insekten oder sogar Pilze zur Verfügung. Im Anschluss könnt ihr verschiedene Perks auswählen, die euch Vor- und Nachteile verschaffen. Neben futuristischer Kriegsführung lädt die prozedural generierte Galaxis auch zum Erkunden ein.

Crusader Kings 3

Crusader Kings 3 im Test - Wenn ihr noch nie Paradox gespielt habt - tut es jetzt! 15:29 Crusader Kings 3 im Test - Wenn ihr noch nie Paradox gespielt habt - tut es jetzt!

Genre: Strategie | Entwickler: Paradox Development Studio | Release: 01. September 2020 | Preis: 40 Euro (um 20 Prozent reduziert | Angebot läuft bis: 24. Mai 2021

In dem rundenbasierten Mittelalter-Strategiespiel übernehmt ihr die Rolle eines Staatsoberhauptes, das ihr wahlweise nach euren Bedürfnissen erstellen und anpassen könnt. Eure Aufgabe ist es, das Herrschaftsgebiet auszuweiten und Konflikte entweder mit Gewalt oder Diplomatie zu lösen.

Die Spielwelt ist riesig und erstreckt sich dabei über ganz Europa, Afrika und Asien. Der dynamische Spielfluss bestimmt die Entwicklung der anderen Reiche und stellt euch nicht selten vor moralischen Entscheidungen. Das Spiel endet, wenn eure Herrscherlinie stirbt. Ihr müsst also dafür sorgen, dass eure Nachfolgegeneration gesichert ist. Dies könnt ihr beispielsweise dadurch erreichen, indem ihr in ein anderes Haus hineinheiratet. Dadurch sichert ihr nicht nur den Fortbestand eurer Familie, sondern erweitert auch noch euren Einflussbereich.

Ist Crusader Kings 3 ein Rollenspiel- und Strategietraum?   308     28

Mehr zum Thema

Ist Crusader Kings 3 ein Rollenspiel- und Strategietraum?

Weitere spannende Angebote

Natürlich gibt es nicht nur Stellaris und Crusader Kings 3 zum vergünstigten Preis. Hier haben wir euch die besten Sales zusammengefasst:

  • Cities: Skylines: Die Städtebausimulation erhielt überwiegend positive Bewertungen und ist dieses Wochenende um satte 80 Prozent reduziert.
  • Hearts of Iron IV: Das vierte Spiel der Reihe besticht durch seine Komplexität in punkto Kriegsführung und ist gerade für 10 Euro zu haben.
  • Europa Universalis IV: Das Globalstrategiespiel von Paradox deckt vier Jahrhunderte Zeitgeschichte ab. Von der Renaissance bis zur Französischen Revolution dürft ihr eure Nation ganz nach eurem Maßstäben formen. Das Spiel gibt es gerade für 8 Euro.
  • Empire of Sin: Mafia-Simulation in den 1920er-Jahren, die eine etwas unorthodoxere Strategieerfahrung bietet und gerade für 20 Euro zu haben ist.
  • Prison Architect: In dem beliebten Klassiker verwaltet ihr ein eigenes Gefängnis. Dieses könnt ihr ausbauen, anpassen und müsst das Wohlergehen eurer Insassen im Auge behalten. Das Spiel ist um 75 Prozent reduziert und kostet am Wochenende nur 6 Euro.
  • Surviving Mars: Das Spiel ist von 30 auf 7 Euro reduziert und lässt euch eine eigene Kolonie auf dem Mars aufbauen.
  • Imperator: Rome: Trotz einiger Startschwierigkeiten, stellt das Globalstrategiespiel mittlerweile eine solide Alternative dar und kostet im Sale nur 10 Euro.
  • Age of Wonders: Planetfall: Das SciFi-Strategiespiel besticht durch strategische Kämpfe und ist dieses Wochenende um 75 Prozent reduziert.
  • Pillars of Eternity: PoE ist ein isometrisches Rollenspiel, das vor allem für Hardcore-Spieler interessant sein dürfte. Die Definitive Edition gibt es am Wochenende für 18 Euro.
  • Magicka 2: Alleine oder mit Freunden schlüpft ihr in die Rolle eines kleinen Magiers und erforscht die Wechselwirkung verschiedenster Zauber. Das Ganze Erlebnis kostet euch im Sale ca. 4 Euro.

Preisvergleich

Natürlich gibt es die gelisteten Spiele nicht nur bei Steam zu kaufen. Aus diesem Grund bieten wir euch im Folgenden eine übersichtliche Preistabelle mit allen Angeboten. Mitglieder von GameStar Plus erhalten bei Gamesplanet übrigens einen zusätzlichen Rabatt von 5 Prozent auf alle Einkäufe.

Spiel

Steam

Humble

GOG

Gamesplanet

Stellaris

Crusader Kings 3

-

Cities: Skylines

-

Hearts of Iron IV

-

Europa Universalis IV:

-

Empire of Sin

Prison Architect

Surviving Mars

Imperator: Rome

Age of Wonders: Planetfall

Pillars of Eternity: Definitive Edition

Magicka 2

-

zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.