Stephen Kings Es - Teil 2: Die Besetzung zum Sequel mit Pennywise wächst

Pennywise kündigt im 2. Teil des Horrorfilms seine Rückkehr an. Inzwischen wächst die Besetzung mit Jessica Chastain und James McAvoy. Kinostart ist im Herbst 2019.

von Vera Tidona,
13.04.2018 15:10 Uhr

Stephen Kings Es - Neuer Horror-Trailer mit dem Clown Pennywise 2:17 Stephen Kings Es - Neuer Horror-Trailer mit dem Clown Pennywise

Nach dem sensationellen Kinoerfolg des Horrorfilms Stephen Kings Es mit rund 700 Mio. Dollar Kino-Einnahmen weltweit, geht nächstes Jahr der 2. Teil der Story mit Bill Skarsgard als dämonischer Clown Pennywise auf der großen Leinwand weiter.

Der erwachsene Klub der Verlierer wächst

Während Es-Regisseur Andy Muschietti im Sommer mit den Dreharbeiten beginnen möchte, wächst unterdessen die Besetzungsliste für die Rollen der Erwachsenen nach den aus dem ersten Teil bekannten Kinderfiguren weiter: Jessica Chastain (Mama,Interstellar) wurde bereits als erwachsene Beverly Marsh bestätigt. Nun finden sich Bill Hader (Men in Black 3) als erwachsene Version von Richie Tozier ein. Und James McAvoy (X-Men, Split) stellt den erwachsenen Bill Denbrough dar, Anführer der Klub der Verlierer und großer Bruder von Pennywises Opfer Georgie.

In Teil 2 stellt sich der Klub der Verlierer erneut dem Monster Pennywise.In Teil 2 stellt sich der Klub der Verlierer erneut dem Monster Pennywise.

Pennywise schlägt in Teil 2 wieder zu

Die beiden Filme basieren auf der gleichnamigen Buchvorlage von Stephen King. Während der erste Teil in den 1980er Jahren spielt, als in einer Kleinstadt plötzlich Kinder spurlos verschwinden und eine Gruppe Jugendlicher schon bald den dämonischen Clown Pennywise für die Gräueltaten verantwortlich machen konnten, setzt der 2. Teil der Geschichte rund 27 Jahre später an.

Inzwischen sind die jugendlichen Helden erwachsen geworden. Als sich das vermeintlich getötete Monster mit neuen Gräueltaten zurück meldet und erneut Kinder verschwinden, findet der damalige Klub der Verlierer wieder zusammen mit dem Ziel, Pennywise endgültig zu vernichten.

Stephen Kings Es - Bilder zum Kinofilm ansehen

Kinostart im Herbst 2019

Regisseur Andres Muschietti (Mama) bestätigte bereits, dass es im Sequel ein Wiedersehen mit den Jungschauspielern aus dem ersten Film geben wird, im Gegensatz zur Buchvorlage und dem TV-Zweitteiler mit Pennywise-Darsteller Tim Curry. Die Jugendlichen werden in Form von Rückblenden mitspielen, die laut Muschietti einen wichtigen Part in der Geschichte einnehmen werden.

Der Gruselschocker Stephen Kings Es - Teil 2 ist für den 6. September 2019 in den US-Kinos angekündigt. Ein deutscher Release-Termin dürfte zu einem ähnlichen Zeitpunkt erfolgen.


Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen