Street Fighter EX 4 - Aus Aprilscherz wird echtes Fighting Game

Ein bisschen dubios bleibt die ganze Geschichte, aber offenbar kommt 2018 tatsächlich ein Street Fighter EX 4. Dabei begann die Sache als Aprilscherz.

von Dimitry Halley,
18.07.2017 10:39 Uhr

Street Fighter EX hat skurrile Charaktere, die nur Hardcore-Fans kennen. Trotzdem sorgt die Ankündigung eines neuen EX-Spiels für begeisterte Fans.Street Fighter EX hat skurrile Charaktere, die nur Hardcore-Fans kennen. Trotzdem sorgt die Ankündigung eines neuen EX-Spiels für begeisterte Fans.

Bevor Sie uns unsaubere Arbeit vorwerfen: Ja, es gibt noch keine offizielle Bestätigung, dass der neue Ableger der Street Fighter EX-Reihe wirklich Street Fighter EX 4 heißen wird. Es kann gut sein, dass das »Mysterious Fighting Game (Title Undecided)« am Ende aus Lizenzgründen einen anderen Namen tragen wird. Aber erstens ist »Mysterious Fighting Game (Title Undecided)« ein bekloppter Name für eine Überschrift. Und zweitens betonen die Entwickler, dass es sich wirklich um einen neuen Teil der EX-Reihe handelt. Und falls Sie sich jetzt fragend am Kopf kratzen: Wir rollen die Geschichte mal lieber von vorne auf.

Anfang 2017 veröffentlicht der japanische Entwickler Arika einen schick anzusehenden Trailer eines neuen Fighting Games. Darin sieht man Kämpfer aus dem eher unbekannten Street-Fighter-Spinoff Street Fighter EX, das vor zig Jahren in insgesamt drei Teilen für PlayStation 1 und 2 erschien. Arika war damals der Entwickler, Capcom gewährte die Lizenz.

Langjährige Fans bekamen angesichts der schicken Trailer-Bilder natürlich feuchte Äuglein: Kommt tatsächlich ein neues Street Fighter EX? Die erste Antwort von Arika: Nein, war alles nur Quatsch.

Mehr als ein Aprilscherz

Das Ganze entpuppte sich als teurer und aufwendig produzierter Aprilscherz. Doch jetzt scheint sich der Wind zu drehen. Auf der EVO 2017 betraten die Entwickler mit neuem Gameplay-Material die Bühne und bestätigen offiziell: Das neue EX-Spiel kommt! »Arika hat sich entschieden, mit der Entwicklung auf PS4 zu beginnen. Dieses Spiel wird der neueste Teil der EX-Serie.«

Das Spiel soll 2018 zeitgleich in Japan, Nordamerika und Europa erscheinen, bisher exklusiv für PS4. Ende 2017 gibt's eine erste Beta, weitere Preorder-Details folgen noch. Ein bisschen dubios wirkt die ganze Geschichte immer noch, aber in der Street-Fighter-Geschichte haben Aprilscherze schon früher unerwartete Früchte getragen:

Akuma, eine der bekanntesten Figuren der Serie, begann als wilde Aprilscherz-Schnitzeljagd im amerikanischen Electronic-Gaming-Monthly-Magazin. Man gab dort erfundene Hinweise auf einen geheimen Bossgegner in Street Fighter 2. Und in einer späteren Turbo-Neuauflage des Spiels programmierte Capcom tatsächlich diesen geheimen Boss - aus dem dann Akuma wurde.


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen