Survived By - Macher von Prey und Warframe kündigen Roguelite-MMO für 100 Spieler an

Permadeath und Bullet Hell mit 100 Spielern gleichzeitig: Survived By von Human Head Studios und Digital Extremes wird eine ungewöhnliche Mixtur.

von Maurice Weber,
01.09.2017 17:10 Uhr

Survived By - Ankündigungs-Trailer zum Roguelite für 100 Spieler 0:58 Survived By - Ankündigungs-Trailer zum Roguelite für 100 Spieler

Die Macher des ersten Prey haben in Zusammenarbeit mit Digital Extremes (Warframe) das Roguelite-MMO Survived By angekündigt. Darin streifen wir mit bis zu 100 Spielern gleichzeitig durch eine klassisch angehauchte Pixelwelt. Wer in den Bullet-Hell-Kämpfen das Zeitliche segnet, kann sich von seinem Charakter permanent verabschieden, aber unsere nächste Figur trägt einen kleinen Teil seines Erbes weiter.

In Survived By wählen wir aus verschiedenen Klassen wie Alchemist oder Druide und stellen immer stärkere Waffen her, um gegen die Monster der Spielwelt zu bestehen. Damit durchpflügen wir Dungeons und gehen auf die Jagd nach versteckten Trophäen und Herausforderungen.

Survived By will auf ein faires Free2Play-Modell setzen: Alle Gegenstände sollen auch erspielbar sein. Noch 2017 startet die kostenlose geschlossene Alpha, für die ihr euch auf der offiziellen Website anmelden könnt.

Survived By - Screenshots ansehen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen