GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Wertung: Sword Coast Legends im Test - Das gebrochene Versprechen

Wertung für PC
72

»Sword Coast Legends bietet viel Rollenspiel-Spaß, wenn man auf originalgetreue D&D-Regeln verzichten kann. Der Editor ist (noch)nutzlos.«

GameStar
Präsentation
  • fantastischer Soundtrack von Inon Zur
  • überwiegend gute englische Sprecher
  • nur die Quests der Hauptstory sind vertont
  • Standard-Fantasy-Optik mit schwacher Technik
  • unverhältnismäßig hohe Hardware-Anforderungen

Spieldesign
  • clever designte Kampagne
  • optionale Charakter-KI für Kämpfe
  • vom D&D-Regelwerk ist nicht viel zu erkennen
  • umständliche Kamerasteuerung
  • Kampagnen-Editor primitiv und sinnlos

Balance
  • drei Schwierigkeitsstufen
  • Schwierigkeitsgrad jederzeit änderbar
  • einige knackige Rätsel – nur ein Spielstand für die Story-Ka
  • nur ein Spielstand für die Story-Kampagne
  • Schurken haben keine Daseinsberechtigung

Story/Atmosphäre
  • spannende Story mit einigen überraschenden Wendungen
  • größtenteils liebenswerte Gefährten
  • Entscheidungen wirken sich auf das Ende aus
  • tolle Zwischensequenzen
  • feste Zonen statt offener Spielwelt

Umfang
  • Kampagne plus Nebenmissionen bietet locker 30 Stunden Spielz
  • verschiedene Spielenden
  • zahlreiche dynamisch generierte Ausrüstungsgegenstände
  • Dungeon Crawl ist überflüssig
  • nur fünf spielbare Rassen und sechs Klassen

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4


zu den Kommentaren (84)

Kommentare(84)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.