The Ascent Guide: 7 Tipps, die wir gerne vor dem Spielstart gewusst hätten

Das Action-Rollenspiel sieht toll aus, hat coole Kämpfe - ist aber nicht perfekt. Unser Starter-Guide verrät, wie ihr das Beste aus eurem Spielerlebnis herausholen könnt. Außerdem geben wir Tipps zum finalen Bosskampf.

von Alexander Köpf, Natalie Schermann,
29.07.2021 18:15 Uhr

Das Action-Rollenspiel des 12-köpfigen Indie-Studios Neon Giant bringt Hack & Slay in ein Cyberpunk-Setting. Statt Schwert und Schild greifen wir in The Ascent zu Schusswaffen und stürzen uns in actionreiche Kämpfe vor fabelhaften Kulissen. Doch im Test fallen uns neben technischen Problemen auch eigenartige Design-Entscheidungen auf:

The Ascent im Test: Warum der Action-RPG-Hoffnungsträger über die eigenen Füße stolpert   133     39

Mehr zum Thema

The Ascent im Test: Warum der Action-RPG-Hoffnungsträger über die eigenen Füße stolpert

In unserem Starter-Guide geben wir euch deshalb hilfreiche Tipps zu Technik und Gameplay, die euer Spielerlebnis aufwerten. Ihr steckt beim letzten Bosskampf fest? Dann helfen wir euch beim Finale!

Unsere Tipps im Überblick

1. Levelbegrenzungen bei den Quests sind irreführend

Für jede Hauptmission und jede kleine Nebenquest gibt euch The Ascent eine Levelempfehlung. Durch Drücken der M-Taste gelangt ihr in die Kartenansicht und findet dort eure Liste mit abgeschlossenen und anstehenden Missionen. Allerdings entsprechen die Levelempfehlungen nicht immer der Reihenfolge, in der diese absolviert werden können.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.