The Book of Boba Fett: Wer ist der furchteinflößende Wookiee-Krieger aus Folge 2?

Spoiler-Warnung: In Folge 2 von The Book of Boba Fett bekommt ein furchteinflößender Wookie-Krieger sein Serien-Debüt. Wir verraten euch, wer Black Krrsantan überhaupt ist.

von Vali Aschenbrenner,
06.01.2022 11:47 Uhr

The Book of Boba Fett beschert in Die Stämme von Tatooine einem altbekannten Comic-Charakter sein Live-Action-Debüt. Bildquelle: DisneyLucasfilm The Book of Boba Fett beschert in Die Stämme von Tatooine einem altbekannten Comic-Charakter sein Live-Action-Debüt. Bildquelle: Disney/Lucasfilm

In Kapitel 2 der Serie Das Buch von Boba Fett tritt ein neuer Schurke auf, mit dem vielleicht nicht jeder Fan gerechnet hat, der aber im Star Wars-Universum keineswegs ein Unbekannter ist: Black Krssantan. Wir erklären euch im folgenden Artikel, wer der furchteinflößende Wookie-Krieger überhaupt ist und was er schon mit Obi-Wan Kenobi und Darth Vader zu tun hatte.

Alle weiteren Infos zu The Book of Boba Fett bekommt ihr übrigens in unserer Übersicht zu der Star Wars-Serie auf Disney Plus:

Alles, was ihr zur Boba Fett-Serie wissen solltet   68     8

Star Wars

Alles, was ihr zur Boba Fett-Serie wissen solltet

The Book of Boba Fett: Wer ist Black Krrsantan?

Erster Live-Action-Auftritt des Wookie-Kriegers

In der Folge Die Stämme von Tatooine verfolgt der titelgebende (Ex-)Kopfgeldjäger weiterhin seinen Plan, zum Verbrecherlord über den Wüstenplaneten zu werden. Dabei kommt er in den direkten Konflikt mit den sogenannten Zwillingen - zwei Cousins von Jabba the Hutt, die dessen Thron nun für sich beanspruchen.

Noch kommt es zu keinem Blutvergießen, doch die Hutten sprechen eine deutliche Warnung aus, die ein schwerbewaffneter Wookiee mit schwarzem Fell versinnbildlicht: Black Krrsantan. Dabei handelt es sich aber keineswegs um einen neuen Charakter, der für Das Buch von Boba Fett entworfen wurde. Leser der aktuellen Star-Wars-Comics von Marvel kennen den Krieger nämlich bereits.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Black Krssantan in den Marvel-Comics

Lakai für Darth Vader: Black Krssantan ist ein berüchtigter Kopfgeldjäger und trat erstmals 2015 in der ersten Ausgabe des Darth Vader-Comics auf, die sich in den neuen Star-Wars-Kanon einordnen. Dabei wurden sowohl Boba Fett als auch Black Krssantan von Darth Vader angeheuert, um unterschiedliche Aufträge für die rechte Hand des Imperators auszuführen. 

Assassine für Jabba: Beide Kopfgeldjäger arbeiteten ebenso regelmäßig für Jabba, der Hutte bezeichnete sie sogar als seine zwei besten Agenten. Zwischen Fett und Krssantan besteht also bereits eine gewisse Vorgeschichte, die in der neuen TV-Serie auf Disney Plus noch eine Rolle spielen könnte.

Krrsantans Herkunft: Über Krssantans Vorgeschichte ist nicht allzu viel bekannt. Wir wissen lediglich, dass er als junger Wookiee von seinem Heimatplaneten Kashyyyk verbannt und daraufhin von den legendären Xonti-Geschwistern als Gladiator ausgebildet wurde. Später wurde Krssantan zum Assassinen und Kopfgeldjäger und traf immer wieder auf bekannte Charaktere des Star-Wars-Universums.

Ben Kenobi im Kampf gegen Black Krrsantan in Ausgabe 20 der Star Wars-Comic von Marvel. Bildquelle: Lucasfilm und Marvel, Comic-Cover von Mike Mayhew. Ben Kenobi im Kampf gegen Black Krrsantan in Ausgabe 20 der Star Wars-Comic von Marvel. Bildquelle: Lucasfilm und Marvel, Comic-Cover von Mike Mayhew.

Kampf mit Obi-Wan: Im Zuge eines Auftrags für Jabba the Hutt traf Krssantan beispielsweise auf Obi-Wan Kenobi, während der alte Jedi-Meister auf Tatooine über den jungen Luke Skywalker wachte. Zwischen den beiden kam es zum Kampf, in dem Krssantan den Kürzeren zog und von Kenobi die Narbe über seinem linken Auge verpasst bekam.

Und auch mit Chewbacca: Später beteiligte sich Black Krssantan ebenfalls an einer Galaxis-weiten Kopfgeldjagd nach Luke Skywalker, die Darth Vader in Auftrag gegeben hatte. Dabei kreuzten sich seine Wege mit denen von Han Solo und Chewbacca, was eine brutale Konfrontation nach sich zog, aus der aber keiner der beiden als klarer Sieger hervorging.

Santy und Aphra: Besonders prägend für Black Krssantans Rolle in den Marvel-Comics ist natürlich seine Beziehung zu der Archäologin Doctor Aphra, die sich über die Jahre hinweg zu einem Fan-Liebling mauserte: Aphra und Krssantan sind zwar keine Freunde im klassischen Sinne, arbeiteten aber immer wieder bei selbstmörderischen Missionen zusammen und erlebten das ein oder andere gemeinsame Abenteuer.

Es ist nicht auszuschließen, dass mit dem Live-Action-Debüt von Black Krssantan auch Doctor Aphra in Zuge einer Star-Wars-Serie oder eines Films auftritt - dabei muss es sich aber nicht zwingend um The Book of Boba Fett handeln. Eine direkte Konfrontation zwischen Fett und Krssantan in den kommenden Folgen wirkt aber definitiv unvermeidbar.

Doctor Aphra kann man guten Gewissens als eine Art Indiana Jones des Star Wars-Universums bezeichnen. Bildquelle: Lucasfilm und Marvel, Comic-Cover von Kamome Shirahama. Doctor Aphra kann man guten Gewissens als eine Art "Indiana Jones des Star Wars-Universums" bezeichnen. Bildquelle: Lucasfilm und Marvel, Comic-Cover von Kamome Shirahama.

Was haltet ihr von Black Krssantans Live-Action-Debüt in The Book of Boba Fett: Kanntet ihr den furchteinflößenden Wookiee bereits aus den offiziellen Star Wars-Comic? Oder seht ihr ihn zum ersten Mal? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (24)

Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.