The Boys hat jetzt einen »zweiten Butcher«, doch Fans konnten sein Geheimnis vielleicht schon lüften

Joe Kessler ist laut dem Showrunner von The Boys noch ein Butcher. Fans sind überzeugt, dass hinter dem CIA-Agenten ein verstörender Twist steckt.

Joe Kessler (Jeffrey Dean Morgan) und Billy Butcher (Karl Urban) sind in Staffel 4 von The Boys definitiv vom selben Schlag. Bildquelle: Amazon Studios Joe Kessler (Jeffrey Dean Morgan) und Billy Butcher (Karl Urban) sind in Staffel 4 von The Boys definitiv vom selben Schlag. Bildquelle: Amazon Studios

Ihr habt Folge 1-3 der vierten Staffel von The Boys noch nicht gesehen? Dann seid ab dieser Stelle vor Spoilern gewarnt! Hier geht es um eine neue Figur, die laut Showrunner Eric Kripke einen zweiten Butcher darstellt. Derweil sind Fans überzeugt, dessen Geheimnis bereits gelüftet zu haben.

Joe Kessler ist der nächste Butcher für The Boys

Um wen genau es geht? In Season 4 von The Boys tritt der CIA-Agent Joe Kessler (Jeffrey Dean Morgan) auf den Plan. Ihn verbindet eine gemeinsame Vergangenheit mit Billy Butcher (Karl Urban) und jetzt kommt es zu einem Wiedersehen zwischen den beiden.

Kessler hat jedoch nicht gerade den besten Einfluss auf Butcher - ganz im Gegenteil. Kessler versucht Butcher zu manipulieren und so die Pläne der Boy zu sabotieren. Allen voran ist Kessler der Meinung, dass Ryan (Cameron Crovetti) nicht zu retten ist und bewegte Butcher sogar fast dazu, ihn zu vergiften.

Im Interview mit Variety erklärt Showrunner Kripke, was genau die Intention hinter Jeffrey Dean Morgans (Watchmen, The Walking Dead) Charakter ist. Mit dem 58-jährigen Schauspieler arbeitete Kripke bereits an Supernatural zusammen:

[...] Die Idee kam recht früh auf, dass wir einen CIA-Agenten haben, der Butcher sehr ähnlich ist. Nahezu jeder in Butcher Leben versucht, ihn zurück [auf die gute Seite] zu ziehen und ihm zu sagen: Butcher, tu das nicht! Und wir haben uns gedacht, was wäre, wenn wir jemanden haben, der ihm sagt. Nein, mach das auf jeden Fall. Geh noch weiter und sei dabei noch härter.

Letztendlich haben wir dafür einen zweiten Butcher gebraucht. Und es war nicht leicht, jemanden zu finden, der sich mit Karl [Urban] auf Augenhöhe befindet, was die Präsenz auf der Leinwand, sein Charisma und seine gefährliche Aura angeht. Zum Glück hat mich Jeffrey Dean Morgan zu dem Zeitpunkt wissen lassen, dass er für die neue Staffel verfügbar wäre.

Ich habe mir dabei nur gedacht: Gott sei Dank, er ist perfekt!

Fans von The Boys sind überzeugt: Bei Joe Kessler (Jeffrey Dean Morgan) bahnt sich ein großer Plot-Twist an. Bildquelle: Amazon Studios Fans von The Boys sind überzeugt: Bei Joe Kessler (Jeffrey Dean Morgan) bahnt sich ein großer Plot-Twist an. Bildquelle: Amazon Studios

Steckt hinter Joe Kessler ein ganz bestimmter Twist?

Bisher haben wir von Joe Kessler noch nicht allzu viel gesehen, doch unter Fans macht sich aktuell eine vielversprechende Theorie um dessen wahre Identität breit. Wollt ihr euch die potenzielle Überraschung nicht verderben, gibt es hier nochmal eine ausdrückliche Spoiler-Warnung!

Auf Reddit sind zahlreiche Zuschauer überzeugt: Bei Joe Kessler kommt ein Twist auf uns zu, auf den die ersten Folgen der vierten Staffel von The Boys schon jetzt vorbereiten - wie zum Beispiel hier, hier und hier diskutiert wird.

Demnach könnte es sich bei Joe Kessler um eine Halluzination handelt, die Butcher genau wie seine verstorbene Ehefrau Becca (Shantel VanSanten) heimsucht. Dabei steht Becca für den Engel und Kessler für den Teufel auf Butchers Schultern, die beide darum ringen, ob er sich für das Richtige oder das Falsche entscheidet.

The Boys: Der offizielle Trailer zu Staffel 4 Video starten 2:36 The Boys: Der offizielle Trailer zu Staffel 4

Warum Fans das vermuten? The Boys macht kein Geheimnis daraus, dass Butcher Halluzinationen geplagt und von Verstorbenen heimgesucht wird. Nachdem er in Staffel 3 zu exzessiv von Temp-V Gebrauch gemacht hat, wird sein Gehirn von Tumoren zerfressen, während er nur noch wenige Monate zu leben hat.

Das ausschlaggebende Argument dafür: Bisher hat außer Butcher keine einzige Figur von The Boys mit Joe Kessler interagiert. Der Reddit-User jessebona spekuliert beispielsweise, dass es Kessler tatsächlich gegeben hat, er wahrscheinlich in Anwesenheit von Butcher sogar gestorben ist, sich Butcher aber aufgrund seiner Hirnschäden schlichtweg nicht daran erinnern kann.

Fans gehen sogar soweit, dass uns Eric Kripke zusätzlich in die Irre führen will: Vor Kurzem spekulierte der Showrunner von The Boys gegenüber Deadline, dass man Jeffrey Dean Morgan als Joe Kessler definitiv ein eigenes Spin-off spendieren könnte. Eine falsche Fährte, damit der mögliche Twist umso überraschender kommt?

Letztlich bleibt Fans aktuell nur eins: Abwarten. Die Antwort darauf, ob Joe Kessler tatsächlich echt ist oder vielleicht nur eine Halluzination, werden wir voraussichtlich in den restlichen fünf Episoden der vierten Staffel The Boys bekommen.

Wie gut gefällt euch Jeffrey Dean Morgan als Ergänzung für das The-Boys-Universum? Was haltet ihr von der Theorie der Fans: Glaubt ihr, dass Joe Kessler gar nicht echt ist oder seid ihr anderer Meinung? Wie gut gefällt euch Staffel 4 von The Boys bisher allgemein? Lasst es uns in den Kommentaren wissen - wir sind auf eure Meinung gespannt!

zu den Kommentaren (58)

Kommentare(58)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.