Gehirn-OP in The Boys: Eine wichtige neue Figur aus Staffel 4 steht im Zentrum einer abstrusen Fan-Theorie

Spoiler-Warnung für Staffel 4, Folge 3 von The Boys: Fans haben möglicherweise ein Geheimnis um den neuen Supe Sister Sage gelüftet.

Fans von Boys sind überzeugt: Sister Sage lobotomisiert sich selbst. Und das vielleicht sogar regelmäßig. Bildquelle: Amazon Studios Fans von Boys sind überzeugt: Sister Sage lobotomisiert sich selbst. Und das vielleicht sogar regelmäßig. Bildquelle: Amazon Studios

Am 13. Juni 2024 startete Staffel 4 von The Boys bei Amazon Prime Video mit gleich drei Folgen und viele Fans haben sich natürlich gleich alle auf einmal reingezogen. Damit wird schon jetzt fleißig auf sozialen Netzwerken, wie zum Beispiel Reddit, diskutiert.

Und falls ihr euch gefragt habt, was es mit dem mysteriösen Werkzeug von Sister Sage (Susan Heyward) auf sich hat, gibt es dafür bereits eine vielversprechende Theorie.

Dumm genug für The Deep und Transformers 2?

Worum genau es geht? Homelander (Antony Starr) ringt gerade um das Wohlwollen der Bevölkerung und hat sich dafür schlagkräftige Hilfe geholt. Für die Seven rekrutierte er Sister Sage, die dank ihren Superkräften als schlauste Frau Person der Welt gilt.

The Boys: Im offiziellen Trailer zu Staffel 4 haben sogar Hühner und Schafe Superkräfte ... Ja, wirklich Video starten 2:36 The Boys: Im offiziellen Trailer zu Staffel 4 haben sogar Hühner und Schafe Superkräfte ... Ja, wirklich

Doch am Ende von Folge 3 wirkt Sage plötzlich wie ausgetauscht. Statt in Büchern zu wälzen oder Pläne zu schmieden, fläzt sie mit Junk Food vor dem Fernseher auf der Couch und fängt sogar ein Techtelmechtel mit The Deep (Chace Crawford). Und der zählt natürlich nicht gerade zu den hellsten Kerzen auf der Torte - ganz im Gegenteil.

Die Folge endet außerdem mit einem verheißungsvollen Schwenk der Kamera auf ein Werkzeug, an dem eine organische Masse klebt. Was das zu bedeuten hat? In gleich mehreren Reddit-Beiträgen (wie zum Beispiel hier, hier und hier) macht sich eine vielversprechende Theorie breit.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

So ist beispielsweise GaryKing1413 darauf gekommen, dass es sich dabei um ein Instrument handelt, das bei Lobotomien zum Einsatz kommt - also die grausame und invasive Art von Operation, bei der Chirurgen gezielt einen Teil des Gehirns zerstören, um Schmerzempfinden oder psychische Erkrankungen einzudämmen. Heute wird diese Art von Eingriff nicht länger angewandt und wird sogar als missbräuchlich und barbarisch verurteilt.

Fans von The Boys spekulieren, dass Sister Sage sich regelmäßig selbst lobotomisiert, um so nach einem langen Tag voller harter Arbeit runterkommen und entspannen zu können. Während sich Sages Gehirn aufgrund ihrer regenerativen Fähigkeiten als Supe wieder zusammenflickt, kann sie sich verdummt an Filmen wie Transformers 2 oder Affären mit Leuten wie The Deep erfreuen.

Bestätigt ist das zum aktuellen Zeitpunkt natürlich nicht, aber die Indizien sprechen definitiv für diese Theorie. Folge 3 von Staffel 4 liefert noch keine Antwort auf das Mysterium um das verschmierte Werkzeug, aber die dürfte definitiv in den kommenden Episoden folgen.

Staffel 4 von The Boys umfasst insgesamt acht Episoden. Nach den ersten drei Folgen folgte jetzt jeweils eine jeden Donnerstag. Mehr Infos zur Zukunft der brutalen Anti-Superhelden-Serie bei Prime Video könnt ihr unter den Links oben nachlesen.

Wie gefällt euch Staffel 4 von The Boys bisher? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.