Habt ihr sie erkannt? In The Boys: Staffel 4 versteckt sich eine Oscar-Preisträgerin in einer völlig absurden Rolle

The Boys wartet in Staffel 2 mit gleich zwei großen Stars auf. Doch eine Oscar-Preisträgerin habt ihr in ihrer … ziemlich absurden Rolle vielleicht gar nicht erkannt.

Um den Cameo einer Oscar-Preisträgerin in den neuen Folgen The Boys zu erkennen, müsst ihr die Serie im englischen O-Ton schauen. Bildquelle: Amazon Studios Um den Cameo einer Oscar-Preisträgerin in den neuen Folgen The Boys zu erkennen, müsst ihr die Serie im englischen O-Ton schauen. Bildquelle: Amazon Studios

In The Boys geben sich bekannte Stars immer wieder mal die Ehre. Schon Charlize Theron, Seth Rogen oder Patton Oswalt ließen sich in der brutalen Anti-Superhelden-Serie blicken oder waren zumindest zu hören.

Staffel 4 setzt diese Tradition fort, indem gleich zwei bekannte Hollywood-Persönlichkeiten in den ersten drei Episoden auftreten. Wollt ihr euch diese Überraschung nicht vorwegnehmen, seid ab dieser Stelle vor Spoilern gewarnt!

Diese zwei Stars treten in Staffel 4 von The Boys auf

Will Ferrell ist in Staffel 4 von The Boys natürlich nicht zu übersehen. Der Schauspieler aus Filmen wie zum Beispiel Anchorman oder Barbie spielt eine fiktive Version von sich selbst, die gemeinsam mit A-Train (Jessie T. Usher) für dessen (angebliche) Autobiografie vor der Kamera steht.

Auf Training A-Train wurde schon in Season 3 vorbereitet, damals sollte noch Tom Hanks für die Rolle von A-Trains Coach rekrutiert werden – das hat offensichtlich nicht geklappt, vielleicht scheiterte es am Budget der Vought Studios?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Will Ferrell ist aber nicht der einzige bekannte Star, der sich schon in den ersten drei Folgen von Staffel 4 die Ehre gibt. Tatsächlich spielt Oscar-Preisträgerin Tilda Swinton (Michael Clayton, The Killer, Die Chroniken von Narnia) eine Rolle, mit der wahrscheinlich niemand gerechnet hat: Im englischen Originalton ist sie als Tintenfisch Ambrosius zu hören.

Und ja, damit spielt sie genau den Oktopus, mit dem The Deep (Chace Crawford) insgeheim eine Beziehung führt. Wie zur Hölle Showrunner Eric Kripke darauf gekommen ist, Tilda Swinton für die Rolle zu rekrutieren? Im Gespräch mit Entertainment Weekly liefert er die Antwort:

Als wir uns dazu entschieden haben, dass Deep ein einfaches Gespräch mit seiner Oktopus-Frau führen soll, wollten wir für die Rolle die größte und vornehmste britische Oscar-Gewinnerin, die wir nur finden konnten. Die Liste ist verhältnismäßig kurz.

Wir kannten Tilda zu dem Zeitpunkt nicht persönlich. Das lief nicht so wie bei anderen Cameos ab, bei denen wir über die Freunde von Freunden in Kontakt kamen. Wir haben also einfach ihren Agenten angehauen und ihr das Drehbuch geschickt. Ihr Agent kam dann auf uns zurück und meinte: Sie liebt es und findet es einfach nur herrlich und würde es lieben, die Rolle zu übernehmen - was wir ihr ganz hoch anrechnen. [...]

Dass ich der nobelsten aller Schauspielerinnen dabei zusehen durfte, wie sie den dümmsten Quatsch überhaupt einspricht, war einer der besten Tage meiner professionellen Karriere.

Ja, ihr habt schon richtig gelesen: Oktopus Ambrosius wird in Staffel 4 von The Boys von Tilda Swinton gesprochen. Bildquelle: Amazon Studios Ja, ihr habt schon richtig gelesen: Oktopus Ambrosius wird in Staffel 4 von The Boys von Tilda Swinton gesprochen. Bildquelle: Amazon Studios

Ob und was für weitere Cameos The Boys in Staffel 4 noch in petto hat, bleibt abzuwarten. Fest steht aber zumindest schon einmal: Showrunner Eric Kripke will in der fünften und finalen Season dabei nochmal in die Vollen gehen!

Mehr dazu, was aktuell bei The Boys passiert und wie es mit der brutalen Anti-Superhelden-Serie bei Amazon weitergeht, findet ihr unter den Links oben.

Wie gut gefällt euch die vierte Staffel von The Boys bisher? Habt ihr Tilda Swinton in der Rolle von Ambrosius erkannt? Was haltet ihr davon, dass die fünfte Season die letzte wird? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (27)

Kommentare(27)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.