The Elder Scrolls 6 - Entwicklung hat noch nicht begonnen

Hach, Mensch. Da gibt's schon keine Ankündigung von Skyrims Nachfolger auf der E3 2017. Und dann gießt man noch Öl ins Trauerfeuer: Die Entwicklung hat nicht mal begonnen.

von Dimitry Halley,
14.06.2017 10:57 Uhr

Ein neues Elder Scrolls wird's erstmal nicht geben. TES 6 befindet sich nicht mal in Entwicklung.Ein neues Elder Scrolls wird's erstmal nicht geben. TES 6 befindet sich nicht mal in Entwicklung.

Dass ein Skyrim VR kommt, mag Fans der Virtual Reality zurecht freuen. Und The Elder Scrolls Online: Morrowind ist auch eine coole Rückkehr in das beste Elder Scrolls aller Zeiten. Aber sind wir mal ehrlich: Wir hätten uns wohl alle über die Ankündigung von The Elder Scrolls 6 gefreut. Ein richtiger, waschechter Nachfolger zu Skyrim. Aber die Pressekonferenz von Bethesda auf der E3 2017 ging ohne irgendein Wort zum Thema vorüber. Das allein ist schon ein Grund zur Trauer.

Jetzt hat Bethesdas PR-Chef Pete Hines gegenüber Moderator Geoff Keighley nochmal glasklar bestätigt: TES 6 befindet sich noch nicht mal in Entwicklung. Bethesda arbeite aktuell an zwei anderen großen Triple-A-Projekten, die man beizeiten ankündigen werde. Da sei schlicht kein Entwicklungsvolumen für ein gigantisches Open-World-Spiel der Marke Skyrim.

Der genaue Wortlaut: »Nein, ich mache hier mal deutlich, dass TES 6 sich noch nicht in Entwicklung befindet - wir reden hier ja nicht über kleine Brötchen, über ein Mobile-Projekt wie Fallout Shelter oder so. Wir reden [bei den beiden unangekündigten Titeln] über gigantische Multiplatform-Releases.« Verständlich, aber schade finden wir's trotzdem. Was denken Sie?

Das hat Bethesda auf der E3 angekündigt: Wolfenstein 2, The Evil Within 2 & mehr

Bethesda - Video: Darum sind Skyrim und Fallout so erfolgreich 6:12 Bethesda - Video: Darum sind Skyrim und Fallout so erfolgreich


Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen