GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

The Witcher 3 zeigt die große Kunst des Storytellings, an der viele scheitern

Eine gute Story in einem Videospiel zu erzählen, ist auch für die Entwickler nicht einfach. Wie man Plot und Open World zusammenbringt, zeigt The Witcher 3.

von Lena Falkenhagen,
25.02.2022 05:00 Uhr

Open World und spannende Handlung: Wie passt das zusammen? The Witcher 3 schafft einen Spagat, an dem viele andere Entwickler scheitern. Open World und spannende Handlung: Wie passt das zusammen? The Witcher 3 schafft einen Spagat, an dem viele andere Entwickler scheitern.

Warum gibt es so wenige gute Stories in Spielen? Auf der Suche nach einer Antwort auf diese Frage muss man sich zuallererst eines vergegenwärtigen: Geschichten werden meist linear erzählt. Eine der bestechenden Eigenschaften von Computerspielen ist jedoch ihre Interaktivität.

Videospiele sind ein interaktives Medium. Das Spiel muss Auswahlmomente anbieten, damit es überhaupt als Spiel anerkannt wird. Die Unterschiede zu anderen Medien sind offensichtlich – denn mehr Verzweigungen einer linearen Geschichte heißt einerseits, dass mehr Inhalte geschaffen werden müssen (die ein Teil der Spieler im Zweifel nie zu sehen bekommt), und andererseits, dass der Prozess, die Erzählung zu erstellen, komplexer wird.

Wenn aber die Spielenden selbst über den Handlungsverlauf entscheiden können, kann ja keine (gute) lineare Geschichte erzählt werden. Oder? Beim Blick hinter die Kulissen der Spieleentwicklung wird schnell klar, dass es nicht ganz so einfach ist. Erst recht nicht, wenn auch noch eine Open World ins Spiel kommt. Das perfekte Beispiel? The Witcher 3.

Die Autorin
Lena arbeitet als freischaffende Schriftstellerin und Computerspiele-Autorin und wechselt fließend zwischen Genres und Formaten hin und her. 2017 wurde sie für ihre Arbeit vom Magazin Gameswirtschaft unter die deutschen TOP 10 Games-Entwicklerinnen gewählt, gewann 2015 für „Drakensang Online – Rise of Balor“ den deutschen Entwicklerpreis für das Beste Browsergame, und von ihren vier historischen Romanen wurde »Die Lichtermagd« mit dem DeLiA-Preis 2010 ausgezeichnet. Ihr neuestes Spiel als Narrative Director ist Beholder 3 (Paintbucket Games/Alawar). Sie ist Studiengangsleitung Game Design an der UE Germany in Hamburg und lehrt dort mit Schwerpunkt Content/Narrative Design.

Lena ist Bundesvorsitzende des Verbandes deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller sowie Mitgründerin des Phantastik-Autoren-Netzwerks (PAN) e.V. Sie arbeitete 4 Jahre im PAN-Vorstand und ist Mitgründerin des Netzwerks Autorenrechte. Das Pendel zwischen ihren Herzensstädten Berlin und Hamburg ist im Augenblick in Richtung der Hansestadt ausgeschlagen.

Die Beziehung zwischen Geralt und Ciri zieht sich in The Witcher 3 durch das gesamte Spiel. Dennoch bleibt die Rahmenhandlung um die Suche nach Geralts Ziehtochter zuweilen auf der Strecke, wenn der Spieler derweil lieber Nebenquests erledigt.. Die Beziehung zwischen Geralt und Ciri zieht sich in The Witcher 3 durch das gesamte Spiel. Dennoch bleibt die Rahmenhandlung um die Suche nach Geralts Ziehtochter zuweilen auf der Strecke, wenn der Spieler derweil lieber Nebenquests erledigt..

Story in Spielen: Die Eier legende Wollmilchsau

Story heißt, dass Inhalte inszeniert werden müssen. Das bringt einen Aufwand in Grafik und im Gameplay mit sich, das entworfen und programmiert werden muss. Je mehr Inhalte die Geschichte also benötigt, um erzählt zu werden, desto mehr müssen sich Autoren und Autorinnen für die Zeit und das Produktionsbudget rechtfertigen, das eine dichte Story mit sich bringt.

Gleichzeitig setzt Hollywood auch für Spiele Maßstäbe. Sowohl die Grafik und die Spezialeffekte als auch das Erzählen von Geschichten werden vom Publikum oft automatisch mit den vielkonsumierten Film- und Serienerzählungen mit großem Budget verglichen.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(12)

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.