The Witcher: Eine der mächtigsten Zauberinnen tritt in Staffel 2 der Netflix-Serie auf

In Staffel 2 der Netflix-Serie The Witcher soll eine wichtige Schlüsselfigur der Spiele und Romane auftreten: Philippa Eilhart - dargestellt von Cassie Clare.

von Vali Aschenbrenner,
17.03.2021 14:25 Uhr

Philippa Eilhart (hier auf einem Gwent-Artwork) stößt in Staffel 2 von The Witcher zum Figurenensemble der Netflix-Serie. Philippa Eilhart (hier auf einem Gwent-Artwork) stößt in Staffel 2 von The Witcher zum Figurenensemble der Netflix-Serie.

Philippa Eilhart spielte bereit in den Hexer-Romanen und -Videospielen eine wichtige Rolle. Jetzt soll die mächtige Magierin ebenfalls in Staffel 2 der Netflix-Serie The Witcher auftreten - wie die für gewöhnlich extrem gut informierte Website RedanianIntelligence berichtet.

Wer ist Philippa Eilhart im Witcher-Universum?

Trotz ihres jugendlichen Aussehens ist Philippa Eilhart bereits über 300 Jahre alt. Sie selbst ist eine Expertin in der Anwendung magischer Polymorphie, was ihr das Gestaltwandeln ermöglicht. Beinahe berüchtigt ist Eilharts Vorliebe, die Form einer Eule anzunehmen.

Philippa Eilhart in den Witcher-Büchern: Philippa trat gemeinsam mit ihrem (ehemaligen) Liebhaber Sigismund Dijkstra erstmals im Roman »Erbe der Elfen« von Andrzej Sapkowski auf. Dabei spielt sie eine wichtige Rolle in der Suche nach Ciri und mischte gleichzeitig im Krieg zwischen Nilfgaard und den nördlichen Königreichen mit.

Eilhart selbst war außerdem maßgeblich an der Gründung der Loge der Zauberinnen beteiligt, was zu einer massiven Mächteverschiebung innerhalb des Hexer-Universums führte. Da die Witcher-Serie auf den Romanen und nicht den Videospielen basiert, ist es gut möglich, dass Netflix mit dem Philippa-Charakter eine ähnliche Richtung geht.

Cassie Clare in Death Race - Anarchy. Bildquelle: Universal Pictures Home Entertainment Cassie Clare in Death Race - Anarchy. Bildquelle: Universal Pictures Home Entertainment

Philippa Eilhart in den Witcher-Spielen: Für die eigenen Videospiele hat sich CD Projekt Red einige Freiheiten bezüglich Philippas Charakterisierung beziehungsweise ihrer weiteren Entwicklung erlaubt. In Assassins of Kings kann Philippa zum Beispiel als Antagonist auftreten - je nachdem, welche Entscheidungen der Spieler trifft.

In The Witcher 3: Wild Hunt spielt wiederum die persönliche Fehde zwischen Philippa und dem König von Redanien Radovid eine tragende Rolle: Für den Mord an seinem eigenen Vater stach Radovid Philippas Augen mit einem Löffel aus. In der Rolle des Hexers Geralt von Riva können wir uns wiederum dafür oder dagegen entscheiden, Philippa bei ihrem Rachefeldzug gegen Radovid zu unterstützen.

Helfen wir Philippa bei ihrem Komplott gegen König Radovid, ist Geralt, Yennefer und Co. die Unterstützung Philippas und ihrer verbündeten Magierinnen in der Verteidigung Ciris gegen die Wilde Jagd gewiss.

Cassie Clare für Netflix-Serie gecastet: RedanianIntelligence zufolge schlüpft nun die Schauspielerin Cassie Clare für Staffel 2 der Witcher-Serie auf Netflix in die Rolle von Philippa Eilhart. Clare trat zuvor in Produktionen wie Aladdin, Death Race - Anarchy, What Happened to Monday, Die Schöne und das Biest oder The Bisexual auf.

Was es zu Staffel 2 von The Witcher zu wissen gibt

Wann Staffel 2 von The Witcher auf Netflix startet, ist aktuell nicht bekannt. Die Dreharbeiten verzögerten sich nicht nur aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie, ebenso kam eine Verletzung des Hauptdarstellers Henry Cavill in die Quere.

Neben Philippa Eilhart treten übrigens noch weitere aus Büchern wie Videospielen bekannte Figuren aus dem Hexer-Universum auf, die in der ersten Season noch auf sich warten ließen: Unter anderem Vesemir (Kim Bodnia), Eskel (Basil Eidenbenz) oder Lambert (Paul Bullion).

The Witcher: Die wichtigsten Infos zu Staffel 2   112     9

Mehr zum Thema

The Witcher: Die wichtigsten Infos zu Staffel 2

Die wichtigsten Infos zum Release, der Story, den Episoden und dem Cast der zweiten Staffel von The Witcher haben wir bereits für euch zusammengefasst.

zu den Kommentaren (32)

Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.