THQ Nordic - Österreicher überspringen E3 für Gamescom 2018

Lieber Fußball gucken statt E3: THQ Nordic lässt die Messe für die WM aus, Neues gibt es dann auf der Gamescom 2018.

von Elena Schulz,
14.04.2018 11:12 Uhr

Der Publisher THQ Nordic setzt klare Prioritäten.Der Publisher THQ Nordic setzt klare Prioritäten.

Der österreichische Publischer THQ Nordic überspringt die E3 und tritt erst zur Gamescom 2018 mit neuen Infos an. Der Grund ist vielleicht nicht ganz ernst gemeint, aber für viele sicher nachvollziehbar: : Man will die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland nicht verpassen.

Hier ein Auszug aus dem offiziellen Statement:

"Schweren Herzens verkünden wir hiermit, dass wir bei THQ Nordic keine Sekunde dieses grossartigen Sportereignisses verpassen möchten und uns daher "gezwungen" sehen, in unseren schönen Wiener Biergärten zu bleiben. Die ein oder andere coole Pressekonferenz (Devolver, wir setzen auf euch!) werden wir uns natürlich ansehen."

Mehr Darksiders erst zur Gamescom

Ob wir Journalisten das auch mal probieren sollten? Ferner gibt der Publisher zu, dass das gemeinsame morgendliche Bier in Santa Monica natürlich fehlen wird, allerdings müsse man bei E3-Ortszeit für die WM in Russland um 7 Uhr morgens anfangen zu trinken - das sei selbst den Österreichern zu früh.

THQ Nordic verfügt mit Spielen wie Darksiders 3, Biomutant, Fade to Silence oder Wreckfest über ein interessantes Portfolio, von dem wir gerne bald mehr gesehen hätten. Aber so rückt immerhin die Gamescom ein bisschen mehr ins Rampenlicht.

THQ kauft Koch Media: Kingdom Come und Co. wechseln den Besitzer

Darksiders 3 - Gameplay-Trailer: Peitsche, Lava-Höhle & Krieg in Ketten 1:40 Darksiders 3 - Gameplay-Trailer: Peitsche, Lava-Höhle & Krieg in Ketten


Kommentare(39)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.