Tomb Raider - Keine Wii-U-Version geplant

Die kommende Tomb-Raider-Neuauflage wird nicht für Nintendos neue Konsole erscheinen. Der Grund: Crystal Dynamics will keine schnöde Portierung anbieten.

von Daniel Feith,
26.01.2012 13:20 Uhr

Nicht auf der Wii U: Tomb RaiderNicht auf der Wii U: Tomb Raider

Tomb Raider , der optisch und spielerisch generalüberholte Reboot der renommierten Action-Adventure-Serie rund um Lara Croft wird bis auf Weiteres nicht für Nintendos kommende Konsole Wii U erscheinen. Dies erklärt Karl Stewart, Global Brand Director beim Entwickler Crystal Dynamics im offiziellen Eidos-Forum.

»Als wir anfingen [Tomb Raider] zu entwickeln, fällten wir bewusst die Entscheidung, das Spiel für eine Plattform zu machen und sicherzustellen, dass das Spiel speziell zu dieser Plattform passt. (Xbox 360, PlayStation 3 und PC sind für Stewart offenbar eine Plattform - Anm. d. Red.).

Wenn man bedenkt, wie lange wir schon [an Tomb Raider] gearbeitet haben, bevor die Wii U angekündigt wurde, denke ich nicht, dass es eine gute Idee wäre, eine Portierung zu versuchen. Wenn wir ein Spiel für die Wii U entwickeln würden, würden wir es komplett anders und mit angepasster Funktionalität machen.«

Tomb Raider soll noch 2012 für Xbox 360, PlayStation 3 und den PC erscheinen.


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen