Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Tony Hawk's Underground 2

Gastroller

In New Orleans schalten Sie den schwer steuerbaren Dreirad-Zauberer frei. In New Orleans schalten Sie den schwer steuerbaren Dreirad-Zauberer frei.

In Tony Hawk's Underground 2 sind Sie nie alleine unterwegs, stets tummeln sich jede Menge andere Skater, Autos und Passanten auf dem Bildschirm - das bringt Leben in die früher recht sterilen Umgebungen. Zudem gibt's in jedem Level drei zusätzliche Charaktere zu entdecken: Ein Profi-Skater steht meist auf offener Straße und wartet auf Sie. Wer hinfährt, tauscht auf Knopfdruck die Rollen und schaltet damit eine ganze Liste neuer, wesentlich schwierigerer Ziele frei. Auf die gleiche Weise wechseln Sie zum versteckten Skater, den Sie jedoch erst mal finden müssen. In Boston versteckt sich zum Beispiel Benjamin Franklin samt Skateboard im Rathaus und liefert vier weitere Aufträge.

Schließlich gibt es in jeder Stadt noch einen Gast-Charakter, in New Orleans etwa ein Zauberer auf einem übermotorisierten Dreirad. Auch der bringt zusätzliche Aufgaben, die sich nur mit diesem Gefährt meistern lassen: Mit Vollgas springen Sie über einen Müllcontainer oder fahren in der ganzen Stadt Zombies platt. Allerdings ging den Entwicklern die Steuerung dieser Vehikel daneben: Das Kart des australischen Ureinwohners in Sydney ist zum Beispiel nur mit viel Übung zu bändigen, bei der kleinsten Unachtsamkeit stürzt er.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 846,2 KByte
Sprache: Deutsch

4 von 6

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.