Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Total War: Warhammer 2 - Riesiger "Resurgent"-Patch bringt Norsca, Zwergen-Crafting und neuen DLC

Das “Resurgent Update” für Total War: Warhammer 2 bereitet nicht nur auf den DLC “The Queen & The Crone” vor, sondern liefert jede Menge kostenlose Inhalte für alle Spieler.

von Stefan Köhler,
01.06.2018 16:43 Uhr

Total War: Warhammer 2 erhält mit The Queen & The Crone einen neuen DLC, das Resurgent-Update verbessert die Mortal-Empires-Kampagne.Total War: Warhammer 2 erhält mit The Queen & The Crone einen neuen DLC, das Resurgent-Update verbessert die Mortal-Empires-Kampagne.

Total War: Warhammer 2 ist noch ein Stück besser geworden. Und zwar dank des "Resurgent Updates", das zusammen mit dem neuen DLC The Queen & The Crone veröffentlicht wurde. Neben der Unterstützung des Bezahlinhalts liefert der Patch auf kostenlose Inhalte für alle Spieler und eine Verbesserung der übergreifenden "Mortal Empires"-Kampagne für Besitzer des Vorgängers Total War: Warhammer.

Die äußerst umfangreichen Patch Notes finden sich auf Seite 2 dieser Meldung, unterhalb haben wir die wichtigsten Features zusammengefasst.

Norsca und mehr für die Mortal Empires

Die Norsca tauchen nun nicht nur in Total War: Warhammer, sondern auch in der Mortal-Empires-Kampagne von Total War: Warhammer 2 auf.Die Norsca tauchen nun nicht nur in Total War: Warhammer, sondern auch in der Mortal-Empires-Kampagne von Total War: Warhammer 2 auf.

Wer die spielübergreifende Kampagne Mortal Empires spielt, kann ab sofort auf die Norsca zugreifen. Solange natürlich das DLC-Volk zuvor gekauft wurde. Damit das nordische Volk auch wirklich funktioniert, gibt es im großen Spielmodus neue Quests und Technologien für die Norsca. Obendrauf gibt es jetzt die 30 Elite-Einheiten der Regiments of Renown aus Total War: Warhammer für die Mortal Empires. Tiermenschen, Norsca, Bretonnia, Chaoskrieger und Waldelfen erhalten alle ihre eigenen Elite-Truppen.

Stichwort Elfen: Die können nun das Schwert des Khaine erhalten. Die erste Fraktion, die den Schrein des Khaine erreicht, erhält Zugriff auf das Schwert. Sollte der Träger besiegt werden, lässt sich die mächtige Waffe allerdings auch stehlen. Zwerge hingegen dürfen in der Kampagne nun auf Crafting zurückgreifen, dafür wird die neue Ressource Eidgold eingeführt. Damit lassen sich einzigartige, magische Items herstellen.

Technische Verbesserungen

Das Update verbessert auch technische Aspekte von Total War: Warhammer 2. So wurde die Beleuchtung aller Schlachtfelder überarbeitet und die Performance bei der Schattenberechnung verbessert. Darüber hinaus dürfen sich Spieler über KI-Verbesserungen freuen - sei es gegnerischen Regimenter, die nicht mehr jedem Artilleriegeschoss ausweichen, eine bessere Berechnung automatisch ausgewürfelter Gefechte und schlauere Fernkämpfer, die bei fehlender Sichtlinie nicht sofort in Nahkampfreichweite laufen wollen.

Erweiterung im Test: Gruftkönige für Total War: Warhammer 2

Total War: Warhammer 2 - Kostenlose Riesen-Kampagne Mortal Empires im Trailer 1:18 Total War: Warhammer 2 - Kostenlose Riesen-Kampagne Mortal Empires im Trailer

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen