Tremors - Geplante TV-Serie mit Kevin Bacon kommt doch nicht

Kevin Bacon entwickelte eine TV-Serie nach dem Kultfilm mit den gefräßigen Raketenwürmern. Doch der US-Sender Syfy legt nun die Pläne auf Eis.

von Vera Tidona,
30.04.2018 16:25 Uhr

Kevin Bacon entwickelte eine TV-Serie nach dem Kultfilm Tremors - doch die kommt nun doch nicht.Kevin Bacon entwickelte eine TV-Serie nach dem Kultfilm Tremors - doch die kommt nun doch nicht.

Schauspieler und Produzent Kevin Bacon plante mit einem Wiedersehen der Raketenwürmer aus der Horror-Komödie Tremors (1990). Mehr als 25 Jahre nach dem Kultfilm und diversen Sequels entwickelte er eine gleichnamige TV-Serie mit den gefräßigen Würmern.

Tremors-Serie: Pilotfolge mit Kevin Bacon gibt es bereits

Zunächst sah auch alles gut aus: In den vergangenen drei Jahren entstanden ein Pilotfilm und Pläne für eine erste Staffel, in der Kevin Bacon erneut die Hauptrolle als Valentine McKee aus dem Kultfilm übernehmen wird.

Inzwischen hat es sich der US-Sender Syfy laut Bacon aber wohl anderes überlegt und gibt den Machern eine Absage. Der Schauspieler teilt die traurige Nachricht via Instagram den Fans mit und bedankt sich gleichzeitig bei seinen Kollegen für die seiner Meinung nach gelungene Pilotfolge, die nun wohl niemand zu Gesicht bekommt.

Vielleicht gibt es für Produzent Kevin Bacon ja noch eine Chance und Streaming-Dienste wie Netflix & Co. greifen die Idee der Serie auf.

Kultfilm Tremors mit Kevin Bacon aus dem Jahr 1990. Kultfilm Tremors mit Kevin Bacon aus dem Jahr 1990.

Kultfilm Tremors mit Kevin Bacon

Neben dem Film »Tremors - Im Land der Raketenwürmer« (1990), der inzwischen Kultstatus bei den Fans hat, gibt es weitere Fortsetzungen. Einzig der zweite Teil »Tremors 2: Aftershocks« (1996) schaffte es noch in die Kinos, die nachfolgenden Filme »Tremors 3: Back to Perfection« (2001), »Tremors 4: The Legend Begins« (2004) und Tremors 5: Blutlinien« (2015) kamen direkt auf DVD heraus, einschließlich der in Kürze erscheinende »Tremors 6: Ein kalter Tag in der Hölle« (2018).

Schon im Jahr 2003 gab es einen ersten Versuch für eine Tremors-Serie beim US-Sender Syfy, die jedoch nach einer ersten Staffel mit 13 Folgen nicht verlängert wurde. Damals spielten in den Hauptrollen Michael Gross (Tremors-Filme), Marcia Strassman, Dean Norris (Under the Dome), J. D. Walsh (Two and a Half Men) und Christopher Lloyd (Zurück in die Zukunft) mit.


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen