Trials Rising gratis testen - Open Beta startet bald mit 18 Strecken, Preload läuft bereits

Kurz vor Release startet die Open Beta zu Trials Rising am kommenden Wochenende. Schon jetzt könnt ihr bei UPlay und Steam vorausladen.

von Laura Engelken,
20.02.2019 16:56 Uhr

In der Open Beta von Trials: Rising erwarten euch 25 Teststrecken.In der Open Beta von Trials: Rising erwarten euch 25 Teststrecken.

Wer auf Motorräder, gewagte Sprünge und halsbrecherische Landemanöver steht, sollte sich noch schnell ein verlängertes Wochenende nehmen, denn morgen startet die Open Beta von Trials Rising. Morgen um 10 Uhr könnt ihr loslegen und bis Montag, den 25. Februar spielen.

Der Preload ist jetzt schon über UPlay, Steam und auch auf den Konsolen möglich. Da das Spiel bereits einen Tag nach der Open Beta Phase erscheinen wird, handelt es sich hierbei eher um eine Demo, als eine wirkliche Fehlersuche durch die breite Masse.

Was erwartet euch?

  • 18 Strecken von leicht bis extrem, darunter vier Trials-Universität-Strecken
  • Fünf Bikes (Squid, Rhino, Mantis, Helium und das Tandembike)
  • 25 Verträge, der Herausforderer-Spielmodus und acht Strecken, die im Online-Mehrspieler gespielt werden können.
  • Erste Individualisierungsmöglichkeiten bietet der Anpassungseditor mit über 2000 Aufkleber

Auch für Neueinsteiger der Serie ist dieser Teil gut geeignet, da für Unerfahrene ein sanfter Einstieg möglich ist.

Besonders mit dem Tandembike wird auch wieder etwas für Liebhaber des Couch-Koops geboten. Der Turbo-Bike-Auspuff für das Helium Bike ist exklusiv für die Teilnehmer der Open Beta vorgesehen. Als spaßiges Addon des Helium Bikes lässt es beim klassischen Zweiradfahren echtes Motorradfeeling rüberkommen.

Als Vorbesteller von Trials Rising erhaltet ihr zwei Bonuspakete - das Dschungelreiter Paket und das Wildwest-Fahrer-Paket - welche je 5 Objekte zur Individualisierung eurer Fahrer und je 1 Objekt für euer Motorrad enthält.

Streamer und Youtuber dürfen sich über das Fehlen eines Non-disclosure Agreements freuen und ihre Rennen ihrem Publikum präsentieren. Das bedeutet zudem auch, dass es eine Menge Gameplay-Material im Internet gibt. Obwohl das Spiel auf allen gängigen Plattformen erscheint, wird ein Cross-Platform-Play sowohl in der Beta, als auch später nicht möglich sein.

Plus-Video: Vorbesteller-Betas: Es geht nicht nur ums Geld? - Vorteile & Risiken des neuen Publisher-Trends (GSTV)

Trials Rising - Screenshots ansehen


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen