Twitch - China blockiert Streaming-Plattform

Sendeschluss für Twitch in China. Der Zugang zur Plattform wurde blockiert, die App aus dem iOS-Store entfernt.

von Johannes Rohe,
21.09.2018 15:54 Uhr

Twitch wurde in China gesperrt.Twitch wurde in China gesperrt.

In China wurde der Zugang zur Livestream-Plattform Twitch gesperrt. Die Website lässt sich nicht mehr aufrufen und die iOS-App wurde aus dem chinesischen App-Store entfernt. Gegenüber The Verge bestätigte das Unternehmen die Sperre, gab jedoch keine weiteren Erklärungen ab.

Vorangegangen war ein massiver Popularitätsschub von Twitch in China. Viele Fans nutzten die Plattform, um dort die E-Sport-Matches der Asienspiele zu verfolgen, die nicht im chinesischen Staatsfernsehen übertragen wurden. Die Analytikfirma Sensor Tower gab laut The Verge an, die Twitch-App sei während des Events 23 mal häufiger heruntergeladen worden als in der Vorwoche.

China ist bekannt dafür, den Zugang zum Internet stark einzuschränken. Insbesondere die Webseiten westlicher Medien und Social-Media Plattformen wie Facebook oder Twitter werden komplett blockiert. Auch Google ist in China nicht verfügbar.

Auch der Markt für Computerspiele unterliegt strenger Kontrolle. Nur mit einer speziellen Lizenz, die von einer staatlichen Behörde ausgegeben wird, dürfen Publisher ihre Games auf dem größten Spielemarkt der Welt veröffentlichen.

Erst kürzlich berichteten wir darüber, dass der chinesische Gaming-Riese Tencent erhebliche Einbußen seines Börsenwerts in Kauf nehmen musste, weil China gegen die weitverbreitete Kurzsichtigkeit vorgehen will. Das Bildungsministerium forderte, weniger Lizenzen für Spiele zu erteilen.

Twitch - Die größten Livestream-Fails, Teil 3 7:03 Twitch - Die größten Livestream-Fails, Teil 3


Kommentare(123)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen