Valve testet Steam Broadband 2.0

von Georg Valtin,
14.01.2003 10:24 Uhr

Am 16. Januar beginnt Valve (Half-Life (dt.), Team Fortress Classic) nach eigenen Angaben mit dem Beta-Test seines Steam Broadband Delivery Systems 2.0. Dahinter verbirgt sich ein mögliches zukünftiges Vertriebsmodell, bei dem Benutzer nur eine Basis-Version des Spiels installieren und erforderliche Daten beim Spielstart über eine Breitband-Internetverbindung wie DSL heruntergeladen werden. Die Beta soll neben Counter-Strike 1.6 auch eine neue Version des Multiplayer-Shooters Team Fortress Classic enthalten, in der neben einer neuen Map vor allem die Teleportations-Pads für neue Taktiken sorgen sollen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen