»Verbotene Spiele?« - Abschrift der dritten Chatrunde

von Michael Obermeier,
09.10.2007 16:26 Uhr

In der dritten Chatrunde zur von der Bundeszentrale für politische Bildung veranstalteten Online-Debatte »Verbotene Spiele?« haben Jörg Tauss, Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion für Bildung, Foschung und Medien, und Martin Lorber, Leiter der PR-Abteilung von Electronic Arts zum Thema »Welche Rolle spielt die Wirtschaft?« diskutiert.

Die komplette Abschrift des Livegesprächs können Sie in unserem Online-Special nachlesen. In unserem Forum können Sie gerne auch die Diskussion fortsetzen.

Die nächsten Chatrunden auf der Website der Bundeszentrale für politische Bildung:
11. Oktober, 13 bis 14:30 Uhr: Michael Kunczik und Ingrid Möller zum Thema: »Wie gefährlich sind Spiele?«
25. Oktober, 13:30 bis 15 Uhr: Monika Griefahn und Klaus Spieler zum Thema: »Wie gut ist die USK?«


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen