Red Dead 2 ersetzt für Fotografen in der Corona-Krise die echte Welt

Wegen Quarantäne-Maßnahmen können viele Street-Fotografen ihre Passion nicht mehr ausüben. Ihre Lösung: Virtuelle Fotografie in Spielen wie Red Dead Redemption 2.

von Stephanie Schlottag,
01.04.2020 17:09 Uhr

Red Dead Redemption 2 eignet sich hervorragend für virtuelle Fotografie. Red Dead Redemption 2 eignet sich hervorragend für virtuelle Fotografie.

Nur wegen Ausgangsbeschränkungen geben passionierte Fotografen noch lange nicht ihr Hobby auf. Wenn sie die Straßen der realen Welt nicht betreten können, dann müssen eben virtuelle Welten herhalten!

Unter dem Hashtag #virtualstreetphotography teilen Künstler ihre besten Shootings auf Instagram, darunter finden sich auch zahlreiche Beiträge aus Videospielen. Und die Ergebnisse können sich definitiv sehen lassen: Wir haben einige der schönsten Bilder aus Red Dead Redemption 2 und Co. herausgesucht.

Der Fotograf Craig Whitehead (@sixstreetunder) zum Beispiel hat dank Red Dead 2 eine Möglichkeit gefunden, weiterhin tolle Bilder zu schießen. Für ihn ist das Herumreiten und die Suche nach Motiven entspannend - er spielt RDR2 »wie eine Art Wander-Simulation«. Für ihn sind vor allem die Lichtverhältnisse im Spiel eine Herausforderung, weil sie sich von denen in der realen Welt unterscheiden.

Der Street-Fotografie-Künstler Nico Froehlich (@nicofroe) sucht in Saint Denis nach den gleichen farbenfrohen Bildern, die er auch in der realen Welt schießen würde:

Für Street-Fotograf Nick Fabian (@sleepingastronaut) ist die Atmosphäre in der Welt von RDR2 sehr beeindruckend. Er fängt eine mysteriöse Stimmung in seinen Bildern ein:

Spiele dienen derzeit nicht nur dazu, weiterhin einer Passion nachzugehen, sie werden auch genutzt, um zu unterrichten oder Versammlungen zu ermöglichen: In Polen gibt es einen staatlichen Minecraft-Server für Kinder. Und in Japan bekamen Schüler ihre Abschlusszeremonie ebenfalls virtuell in der Klötzchenwelt.

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen