Wasteland: Nächstes Projekt der Entwickler setzt wohl auf UE und Ego-Perspektive

Widmet sich der Entwickler von Wasteland 3 zukünftig Ego-Shooter-Rollenspielen? Ein Stellenausschreiben deutet darauf hin.

von Mathias Dietrich,
08.01.2021 08:41 Uhr

Wasteland 3 könnte das vorerst letzte Spiel von Inxile mit isometrischer Perspektive gewesen sein. Wasteland 3 könnte das vorerst letzte Spiel von Inxile mit isometrischer Perspektive gewesen sein.

Nach Wasteland 3 widmet sich der Entwickler Inxile bereits einem neuen Projekt, zu dem jetzt erste Informationen ans Tageslicht gekommen sind.

Sie basieren auf neuesten Stellenausschreibungen beim Entwickler und erlauben erste Prognosen darüber, wie sich der kommende Titel spielen wird. Allgemein heißt es dabeu, dass man derzeit an einem »Next-Gen Rollenspiel« arbeite.

Woran arbeitet Inxile?

Das Studio befindet sich derzeit auf der Suche nach diversen Entwicklern, einem Art Director, einem Gesichtsanimator und einem Senior Gameplay-Designer.

Besonders die Rolle des letzteren sticht hervor. Dessen Aufgabe soll es sein, Spielmechaniken zu erschaffen, die den taktischen Einsatz von Ego-Shooter-Waffen vorsehen.

Was bedeutet das für das nächste Spiel? Das lässt vermuten, dass sich der nächste Titel des für seine Rollenspiele bekannten Studios von der isometrischen Perspektive aus Spielen wie Wasteland verabschiedet und euch mit einer First-Person-Sicht näher an das Geschehen holen wird.

Auch zur Engine selbst gibt es Informationen. Während Wasteland 3 noch auf Basis der Unity-Engine entwickelt wurde, muss sich das jetzt gesuchte Personal mit der Unreal Engine auskennen. Mehrere der Stellen verlangen so Erfahrung mit der Unreal Engine 3 oder 4.

Wie gut war das letzte Spiel des Studios?

Am 28. August 2020 veröffentlichte Inxile das Rollenspiel Wasteland 3. Das konnte uns im Test bei GameStar-Plus durchaus überzeugen und wir gaben dem Titel ganze 85 von 100 Punkten.

Seinerzeit kritisierten wir, dass Gespräche nur aus der ISO-Ansicht stattfinden. Ein Problem, was beim nächsten Werk wohl nicht auftreten dürfte. Außerdem hat die Technik teils Probleme gemacht, die mit dem Wechsel zu der Unreal Engine der Vergangenheit angehören könnten.

Wasteland 3 erbt, was Fallout großartig gemacht hat   135     33

Mehr zum Thema

Wasteland 3 erbt, was Fallout großartig gemacht hat

Falls ihr Wasteland 3 noch nicht gespielt habt und jetzt damit anfangen wollt, dann hilft euch unser Anfänger-Guide weiter. Darin erklären wir unter anderem die wichtigsten Attribute und Fähigkeiten und geben euch weitere hilfreiche Tipps.

zu den Kommentaren (46)

Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.