Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: World of Tanks im Test - Panzerschlachten nach Feng Shui

Fazit der Redaktion

Jochen Redinger: Auch wenn man World of Tanks mal eine Zeit lang links liegen lässt, das vertraute Aufjaulen der Panzermotoren und das Krachen der Kanonen ziehen sofort wieder ins Spiel. Und das ist noch umfangreicher und besser geworden. Auch wenn mich die Chinesen ein bisschen zu sehr an die bereits vorhandenen Russen erinnern, kann ich mich über den ständigen Ausbau der Panzerhatz nur freuen. Vor allem der Rückgang der Artillerieplage in hochstufigen Gefechten und die geringeren Betriebskosten teurerer Panzer ab Level acht tragen dazu bei, dass World of Tanks auch weiterhin attraktiv bleibt und für jede Nische seine Spezialisten bietet. Es gibt zwar immer noch genügend Gründe, um sich zu beschweren, etwa über die von vielen als zu weit gehenden Artillerie-Einschränkungen, im Großen und Ganzen hat sich World of Tanks jedoch seit Release stetig weiterentwickelt und verbessert - nachdem jetzt auch die letzten Bezahlhürden gefallen sind, gibt es eigentlich keinen Grund mehr, World of Tanks nicht zumindest mal auszuprobieren.

3 von 4

zur Wertung



Kommentare(84)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen