World of Warcraft ehrt Stan Lee - Cameo-Auftritt des verstorbenen Comic-Schöpfers

Das MMO-Urgestein World of Warcraft setzt der Marvel-Legende Stan Lee ein Denkmal. Seit dem neuen Patch lässt sich in Azeroth ein NPC finden, der an den verstorbenen Autor erinnert.

von Fabiano Uslenghi,
10.01.2019 15:51 Uhr

Stan Lee prägte einige der bis heute bekanntesten Superhelden. Darunter Spider-Man, Daredevil, Iron Man und der Hulk.Stan Lee prägte einige der bis heute bekanntesten Superhelden. Darunter Spider-Man, Daredevil, Iron Man und der Hulk.

Als Stan Lee vergangenen November im Alter von 95 Jahren verstarb, verloren Marvel-Fans eine der wohl bekanntesten Ikonen der Comicgeschichte. Der vormalige Autor und Produzent hatte jahrzehntelang für den Verlag gearbeitet und dabei zahlreiche Superhelden geprägt oder erfunden.

In den letzten Jahren blieb Lee besonders durch seine vielen Film-Cameos präsent. Um dem legendären Autor ein kleines Denkmal zu setzen, hat Blizzard nun für ein Cameo der etwas anderen Art gesorgt:

Einigen Spielern ist aufgefallen, dass seit der Veröffentlichung des Patch 8.1.5. für World of Warcraft ein neuer NPC in Sturmwind zu finden ist. Der Mann nennt sich Stanley und trägt graue Haare, einen Schnurrbart und eine Sonnenbrille, weshalb er und Stan Lee sich schon einmal sehr ähnlich sehen.

In einem Youtube-Video der Fanseite Wowhead ist zudem zu erkennen, dass Stanley gelegentlich andere NPCs mit dem Ausruf »Excelsior!« grüßt. Das lateinische Wort für »der Erhabene« war jahrelang Stan Lees Catchphrase, mit der er ursprünglich seine Marvel-Kolumnen abschloss.

Bis jetzt wurde in der Spielwelt nur diese Version von Stanley gefunden, die in den Farben der Allianz gekleidet ist. Allerdings wurden dem Spiel mit dem neuen Patch auch zwei weitere Stanley-Modelle hinzugefügt. Eines trägt gar keine Rüstung und ein Weiteres trägt das Wappen der Horde. Wo sich diese allerdings aufhalten, ist noch unbekannt.

Stan Lee ist nicht der erste Promi, dem nach seinem Tod ein Denkmal als WoW-NPC gesetzt wird. Auch Robin Williams wurde posthum diese Ehre zuteil. In diesem Fall kam der berühmte Schauspieler als Flaschengeist mit dem Namen Robin ins Spiel, was eine Anlehnung an Williams' Rolle im Disneyfilm Aladdin ist.

World of Warcraft: Battle for Azeroth - Test-Video: Starke Story, müde Gameplay-Neuerungen 11:40 World of Warcraft: Battle for Azeroth - Test-Video: Starke Story, müde Gameplay-Neuerungen


Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen