World of Warcraft - Game-Director Tom Chilton widmet sich neuen Aufgaben

World of Warcraft verliert seinen bisherigen Game-Director: Tom Chilton möchte sich fortan auf ein anderes Projekt fokussieren - bleibt Blizzard jedoch treu. Sein Nachfolger steht bereits fest.

von Tobias Ritter,
14.10.2016 10:08 Uhr

World of Warcraft: Legion - World Quests: Das neue Endgame 6:48 World of Warcraft: Legion - World Quests: Das neue Endgame

Nach Chris Metzen muss die Community von World of Warcraft einen weiteren prominenten Abgang beim Entwicklerteam verkraften: Tom Chilton hat bekannt gegeben, sich nach neuen Abenteuern umzuschauen. Der Game-Designer war einer der drei Lead-Designer bei World of Warcraft: The Burning Crusade und seit der Cataclysm-Erweiterung der zuständige Game-Director.

Anders als der Story-Papst Metzen hört Chilton jedoch nicht komplett bei Blizzard auf: Die neuen Abenteuer, auf die er sich in seinem Abschieds-Posting im WoW-Forum bezieht, sucht er innerhalb des Studios.

"Meine persönliche Reise als Game-Director für World of Warcraft hat ein Ende, aber meine Reise bei Blizzard nicht. Ich werde hier bleiben und mich auf ein anderes Projekt innerhalb des Unternehmens fokussieren. "

Nachfolger steht fest

Nachfolger von Chilton wird Ion Hazzikostas. Der neue Game-Director des Online-Rollenspiels ist seit 2008 als Game-Designer bei Blizzard angestellt und war unter anderem als Lead-Encounter-Designer für die Raid-Bosse in World of Warcraft mitverantwortlich. 2015 wurde er zum Assistant-Game-Director unter Chilton befördert.

Welchen neuen Aufgaben sich Chilton konkret widmet, bleibt zunächst unklar. Vor seiner Tätigkeit für Blizzard war er als Game-Designer und Lead-Game-Designer an Ultima Online beteiligt. Nicht unwahrscheinlich, dass er dem Online-Rollenspiel-Genre auch weiterhin treu bleibt.

Auch interessant: Nostalrius will auf der Blizzcon WoW-Classic-Server ankündigen

World of Warcraft: Legion - Demon Hunter als Tank: Unser Fazit 24:54 World of Warcraft: Legion - Demon Hunter als Tank: Unser Fazit

Zehn Jahre World of Warcraft - Unsere Redakteure erinnern sich ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen