World Racing: Nachfolger kommt

von Heiko Klinge,
07.01.2004 16:54 Uhr

Synetic arbeitet an einem Nachfolger zum hochklassigen Rennspiel World Racing (GameStar-Wertung: 82%). Das bestätigte Publisher TDK Mediactive in einer offiziellen Pressemitteilung. Anders als der Mercedes-beschränkte Vorgänger dürfen Sie sich in World Racing 2 ans Steuer von Autos mehrerer Hersteller setzen. Erster Kooperationspartner ist der Volkswagen Konzern, inklusive VW, Skoda und Bentley -- die Sportwagen-Schmiede Lamborghini ist ebenfalls sehr wahrscheinlich. Spielerisch soll sich World Racing 2 mehr in Richtung Need for Speed orientieren: Unkomplizierter Fahrspaß steht im Mittelpunkt, außerdem dürfen Sie Ihre Autos mit Tuning-Teilen aufbrezeln. Einen konkreten Veröffentlichungstermin gibt es noch nicht, wir rechnen frühestens Anfang 2005 mit World Racing 2.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen