WoW - Endboss-Archimonde im Mythischen-Modus ganz alleine gelegt

In World of Warcraft hat ein Spieler eine beeindruckende Leistung hingelegt. Er hat Archimonde, den Endboss der Höllenfeuerzitadelle aus Warlords of Draenor, im Alleingang auf der Stufe mythisch erledigt.

von Jürgen Stöffel,
21.02.2017 14:55 Uhr

Archimonde, der Endboss der Höllenfeuerzitadelle, würde in World of Warcraft zum ersten Mal solo gelegt.Archimonde, der Endboss der Höllenfeuerzitadelle, würde in World of Warcraft zum ersten Mal solo gelegt.

Die Höllenfeuerzitadelle ist ein großer Raid aus Warlords of Draenor, dem Addon vor World of Warcraft: Legion. Darin erwartet uns der grimmige Eredar-Fürst Archimonde als Endboss. Dieser war damals eine würdige Herausforderung für ganze Raidgruppen. Auf der Schwierigkeitsstufe »Mythisch« ist er auch mit dem erhöhten Levelcap und der besserer Ausrüstung aus Legion noch ein harter Brocken für Gruppen von vier bis fünf Spielern, da der Kampf sehr viele komplexe Bossmechaniken auffährt.

Alleine gegen Archimonde

Laut unserer Partnerseite Mein-MMO hat sich aber nur ein einzelner Jäger namens »Shootzy« mit seinem Tierbegleiter in die Tiefen der Zitadelle aufgemacht und durch Können und Beharrlichkeit alle Bosse sowie Archimonde selbst erschlagen. Ein Video von dem epischen Endkampf gegen Archimonde - es dauert ganze 12 Minuten - haben wir hier eingebettet.

Passend zum Thema: World of Warcraft - Gilde aus Gehörlosen meistert Raids

Da Shootzy das alles im mythischen Schwierigkeitsgrad unternahm, brauchte er schließlich über 90 Versuche, aber am Ende konnte er ganz alleine durch den Raid spazieren und Archimonde samt Gefolge in den Nether zurückschicken. Einige nette Waffenskins waren der Lohn der Mühen.

World of Warcraft: Legion - Screenshots der Raidbosse aus der Nachfestung ansehen


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen