Y: The Last Man - Besetzung zur Comic-Verfilmung mit Imogen Poots und Diane Lane

Die Besetzung der geplanten US-Serie nach Brian K. Vaughans Comics steht fest: Barry Keoghan, Imogen Poots und Diane Lane spielen mit.

von Vera Tidona,
12.07.2018 16:15 Uhr

Die Comics Y: The Last Man werden als TV-Serie verfilmt. Nun steht die Besetzung fest.Die Comics Y: The Last Man werden als TV-Serie verfilmt. Nun steht die Besetzung fest.

Seit Jahren schon sollen die Comics Y: The Last Man von Brian K. Vaughan aus dem Hause Vertigo/DC Comics verfilmt werden. Nachdem die anfänglichen Pläne für einen Kinofilm auf Eis gelegt wurden, arbeitet der US-Sender FX nun an einer TV-Serie.

Für die Umsetzung zeichnen die beiden Autoren und Showrunner der Serie, Michael Green (Blade Runner 2049, Logan) und Aida Mashaka Croal (Luke Cage), verantwortlich. Nun steht auch endlich die Besetzung der bekannten Rollen Yorick, Hero und Agent 355 fest.

Besetzung mit Imogen Poots und Diane Lane

Für die Hauptrollen konnten Barry Keoghan (Dunkirk) als Titelheld Yorick, Imogen Poots (Green Room) als seine Schwester Hero und Diane Lane (Man of Steel, Justice League) als ihre Mutter, Senator Jennifer Brown besetzt werden. Des weiteren spielt Lashana Lynch (Captain Marvel) als Agent 355, Juliana Canfield (Succession) als Yoricks Freundin Beth und Marin Ireland (Hell or High Water) als Nora, Assistentin des Präsidenten mit.

Diane Lane (Man of Steel) spielt in der Comic-Verfilmung Y: The Last Man mit.Diane Lane (Man of Steel) spielt in der Comic-Verfilmung Y: The Last Man mit.

Mit der Besetzung dürften die Dreharbeiten zur Pilotfolge der angekündigten Serie schon bald an den Start gehen. Sollte sie den Verantwortlichen zusagen, dürfte eine erste volle Staffel folgen - idealerweise für einen TV-Start noch in diesem Jahr. Offiziell bestätigt ist das aber noch nicht.

Comics Y: The Last Man

Die Comic-Reihe von Brian K. Vaughn erschien zwischen den Jahren 2002 und 2008 und umfasst insgesamt 60 Bände. Als durch eine mysteriöse Seuche alle männlichen Lebewesen auf der Erde sterben, gibt es nur zwei Überlebende: Yorick Brown und sein Kapuzineräffchen. Als letzter überlebender Mann begibt er sich auf die Suche nach den Hintergründen dieser Katastrophe und warum ausgerechnet er überlebt hat.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen