YouTube zeigt erstmals Zahlen: 15 Milliarden Dollar an Werbeeinnahmen

Google-Mutterkonzern Alphabet verrät erstmals in konkreten Zahlen, wie viel die wichtigsten Plattformen YouTube und Google Search 2019 eingenommen haben.

von Dimitry Halley,
05.02.2020 10:26 Uhr

YouTube verdient jährlich Milliarden von US-Dollar mit Werbeeinnahmen. YouTube verdient jährlich Milliarden von US-Dollar mit Werbeeinnahmen.

Jetzt ist es offiziell: Die jährlichen Werbeeinnahmen von YouTube fallen beinahe so hoch aus wie das Jahresgehalt eines Gaming-Redakteurs. 15 Milliarden US-Dollar wurden 2019 erwirtschaftet. Googles Mutterkonzern Alphabet teilt erstmals solche Zahlen mit der Öffentlichkeit (danke Variety). Dieser Wert ist eine beträchtliche Steigerung von 36 Prozent gegenüber Vorjahr.

Google Search verzeichnete sogar 27 Milliarden US-Dollar an Einnahmen. Der gesamte Alphabet-Konzern steht für 2019 bei 46 Milliarden Dollar. Auch die Bezahldienste von Google, namentlich YouTube Premium sowie Google Play befinden sich im Wachstum. Im vierten Quartal 2019 lagen die Einnahmen bei rund 5 Milliarden US-Dollar, ein Wachstum von 10 Prozent gegenüber Vorjahr. Alphabets und Googles CEO Sundar Pichai zeigt sich zufrieden:

"Ich bin sehr glücklich über unseren ansteigenden Erfolg im Search-Bereich und den Aufbau von zwei neuen Wachstumsmärkten - YouTube, das jetzt bereits bei Einnahmen von 15 Milliarden US-Dollar steht, sowie Cloud, das mit 10 Milliarden an jährlichen Gewinnen voranschreitet."

Laut Variety hat YouTube jüngst die eigene Policy verschärft, um im Hinblick auf die anstehende US-Präsidentschaftswahl den Missbrauch der gigantischen Videoplattform für »Fake Content« zu verhindern. Dieser Policy zufolge will man härter gegen Deep-Fake-Videos und sonstige Inhalte vorgehen, die den demokratischen Prozess der US-Wahl torpedieren könnten.

zu den Kommentaren (111)

Kommentare(111)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.