ERWARTUNGEN (VOERERST) NICHT ERFÜLLT

'Überall herrscht Krieg und der Spieler ist mittendrin. Die Reichskämpfe sind faszinierende und Top-Neuerungen, Warhammer Online revolutioniert das PvP.'Dieser...

von sirsims am: 07.11.2008

'Überall herrscht Krieg und der Spieler ist mittendrin. Die Reichskämpfe sind faszinierende und Top-Neuerungen, Warhammer Online revolutioniert das PvP.'

Dieser Aussage stimme ich nicht zu. Zumindest nicht ab dem Punkt: 'Die Reichskämpfe sind faszinierende.

Warum schafft es das Spiel für mich wie einige andere nicht, die Erwartungen zu erfüllen? Tatsächlich kommt es mir so vor, als wäre der Kern des Spiels nicht ganz getroffen.

Chaos gegen Ordnung

'Bringe mir 10 Kwanaugen und töte 15 Klangkar-Krieger'
Der Satz ist eine Seltenheit in Warhammer Online. Nicht so Sätze wie 'Töte 10 feindliche Spieler.'
Um das dreht sich nämlich Warhammer Online hauptsächlich: Realm versus Realm.

Am Anfang führen zwar fast ausschließlich Sammel und Töte Quests im Vordergund aber praktisch nebenbei verwandeln sich diese in PvP-Quests und das bleibt bis zum Ende so, denn der Kampf von Chaos gegen Ordnung endet nie.
Sie arbeiten also von Beginn an einen höheren Level und gleichzeitig einen höheren PvP-Rang an, welcher es ihnen ermöglicht ihren Charakter zu verbessern und ihnen ebenfalls auch bessere Titel verleiht. Dies geht am Ende praktisch so weit, dass zumindest für mich nur noch der PvP-Rang im Vordergrund steht.
Player versus Player Kämpfe finden 1. in der freien Spielewelt statt (konzentriert auf Pvp Servern in Eroberungs-Gebieten) und 2. auf instanzierten Schlachtfeldern, letztere erfüllen meine Erwartungen aber leider am wenigsten, da sie nicht das Potential von den Reichsschlachten erreichen, welche die Spielwelt viel stärker beeinflussen.
Insgesamt ist der Kampf in Warhammer Online keine wirkliche Inovation und aus diesem Grund steht das Spiel mit einem Fuß auf der Kippe, da das komplette Spielprinzip darauf ausgerichtet ist.

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Pro und Kontra
  • Grafik: Schönes Wasser und Natur
  • Sound: Kampfgeräusche
  • Atmosphäre: Düster, stilsicher
  • Bedienung: Wälzer des Wissens
  • Umfang: Vollgepackte Standardedition
  • Quests: Wenig Sammelquests
  • Charaktersystem: Komplex, viele Verbesserungen möglich
  • Kampfsystem: Viele Zauber und Angriffe
  • Items: Belagerungswaffen als Items
  • Grafik: Texturen oft unscharf, Weitsicht zu nah
  • Sound: Musik und Vertonung nur akzeptabel
  • Balance: Klassenbalance schwankend
  • Atmosphäre: Oft karge, einseitige Umgebung
  • Bedienung: Zu komplex für Neulinge, etwas mehr Komfort!
  • Umfang: Fehlende Städte, wenig Innovation
  • Quests: Später nur PvP
  • Charaktersystem: Komplex, manchmal unübersichtlich
  • Kampfsystem: Nicht ganz ausgeglichen
  • Items: Immer gleiches Aussehen! Wenige Items!

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

eher leicht

Bugs:

Nur sehr wenige

Spielzeit:

Mehr als 40, weniger als 100 Stunden



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.