Es könnte ein gutes Spiel sein.

Zuerst: der Anfang. Es fängt gut an, schöne Story etc. Alles gut. Dann das erste mal: Man soll in einem Mini-Game eine seiner Basen verteidigen. Geht noch....

von - Gast - am: 02.12.2011

Zuerst: der Anfang. Es fängt gut an, schöne Story etc. Alles gut. Dann das erste mal: Man soll in einem Mini-Game eine seiner Basen verteidigen. Geht noch. Nicht sehr schwer ist ja nur das Tutorial dafür. Wieder etwas Story, aufregende Action, gute Stunts, schöne Missionen.
Aber dann: dieses Mini-Game ist zwar nur ein Bestandteil des Spiels nimmt überhand. Die Festungen werden über die ganze Karte angegriffen so, dass man manchmal 4 Standorte verteidigen soll. Alles der Reihe nach.
Man denkt sich: Es läuft doch ganz gut. Nun kommt allerdings meist ein viel zu starker Endgegner wie ein Rammbock, der mit Leichtigkeit durch jede Barriere kommt und noch im letzten Moment die Festung zerstört. Wenn das ganze dann überhand nimmt ist alles vorbei. Der Spielspaß ist ruiniert. Ja, es gibt die Hauptmissionen, allerdings will man ja auch nicht seine Assassinen alleine verrecken lassen, weswegen man also dort hin wandert, sein bestes gibt, verliert, das ganze allerdings wieder in kürzerer Zeit einnimmt als es Zeit braucht, es zu Verteidigen und zu verlieren (hier kommt kein Mini-Game zum Einsatz) und dazu noch mehr Spaß macht, als 5 Minuten seine Einheiten auf Position zu befehligen.
Es ist einfach extrem nervig, genau wie der Fakt, dass der Bekanntheitsgrad durch Ausbauen steigt oder manche Gegner einfach zu lange brauchen, um sie zu eliminieren oder einfach mit Pistolen auf einen schießen, anstatt anzugreifen (was man ja Kontern könnte). Ich frage mich wirklich, warum Ubisoft dies mit rein genommen hat.
Alles in allem: Würde man diese Sachen einfach streichen macht es sicherlich Spaß - So allerdings ist es echt nervig und verteidigt man wirklich jede Festung, ist das ein Spielekiller.

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

eher schwer

Bugs:

Nur sehr wenige

Spielzeit:

Mehr als 10, weniger als 20 Stunden



Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen