Jedi Fallen Order- Die Wiederbelebung der Star Wars Games

Star Wars Jedi Fallen Order hat bereits vor Release einige Diskussionen ausgelöst. Viele waren sich nicht sicher, ob Respawn und EA ein gutes Spiel abliefern...

von mikschle am: 16.11.2019

Am 15.11.2019 ist Star Wars Jedi Fallen Order für die PS4, XBOX One und den PC erschienen. Ich habe es mir bereits vorbestellt, weil ich als großer Star Wars Fan von der Grundidee und dem Gameplay neugi würde. Und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Jedi Fallen Order ist ein wirklich tolles Action-Adventure.

Story:

In Jedi Fallen Order geht es um den ehemaligen Jedi Padawan Cal Kestis, der sich während und nach der Order 66 auf Bracca versteckt und sie deshalb auch überlebt. Bei einem Arbeitsunfall nutzt Cal die Macht um einen  Kollege vor dem sicheren Tod zu bewahren. Das beobachtet allerdings eine Imperiale Suchsonde und deshalb jagen ihn schließlich Inquisitoren und Purge Trooper des Imperiums. Auf seiner Flucht wird Cal von einer ehemaligen Jedi Cere Junda und Greez Dritus, einem Piloten, aufgesammelt. Diese wollen mit Cal‘s Hilfe den Jedi Orden wiederbeleben. 

Die Story wirkt wirklich glaubhaft und packend. Und vorallem ist sie mal was neues. Calund die anderen Charaktere kommen sehr glaubhaft rüber und die Geschichte zieht einen sofort in ihren Ban. Und dann ist da noch die freundschaftliche Beziehung zwischen Cal und dem Droiden BD-1. Von Anfang an verstehen sich die beiden, so wie R2D2 mit Luke und BB8 mit Poe Dameron aus der Star Wars Saga.

Kurz um die Story ist ein gelungener Mix zwischen Dramatik und Hoffnung. Wirklich gut.

Grafik

Die Grafik ist wirklich schön und Detailreich. Bis auf einige kleine Bugs hatte ich keine Probleme. Auf der PS4, wo ich Fallen Order gespielt habe, sieht das Spiel wirklich toll aus. Die Planeten sind abwechslungsreich gestaltet, die Flora und Fauna passen, und die Lichtverhältnisse machen den Rest. Aber vorallem die Personen sind gut gelungen. Man kann jede Emotion ablesen und bis auf einige etwas Stabförmige Haare sind sie toll gestaltet. 

Die Grafik ist ein wichtiger Teil, wenn man ein gutes Ambiente erzeugen will, und das hat Jedi Fallen Order geschafft. Daumen hoch.

Gameplay

Jedi Fallen Order ist eine Mischung aus Dark Souls und Uncharted. Herausfordernde Kämpfe und Rätsel wechseln sich ab. Wem ein Kampf zu schwer ist, kann jederzeit die Schwierigkeit ändern. Allerdings gibt es auf der Karte nicht sehr viele Respawnpoints oder gar Schnellreisen, deswegen kann es sein, das man einen etwas weiteren Weg zum ausgangspunkt nehmen muss, ehe man sich wieder am Gegner probieren kann. Auch die Heilung ist begrenzt. Man regeneriert nicht automatisch sondern muss entweder bei einem der Meditationspunkten sich heilen lassen, wo man auch stillen und speichern kann, oder man lässt sich von seinem Droiden ein Medi-Stiff geben. 

Die Steuerung ist einsteigerfreundlich. Es gibt verschiedene Fähigkeiten die man erlernen kann und es gibt die Möglichkeit sein Aussehen und das Aussehen seines Equipment samt Laser-Schwert zu designen. Diese Designs findet man in Truhen, diese haben aber keinen Einfluss auf das Spielgeschehen und können auch nicht mit Echtgeld erworben werden. Sehr gut.

Sound

Der Soundtrack von Fallen Order ist abwechslungsreich und schön. Den Situationen angepasst sorgt er entweder für Spannung wenn während eines Kampfes der Sound lauter und schneller wird, oder er wirkt fast entspannend, wenn Cal mit seinem Freund durch die Lande spaziert. 

Die Sprachausgabe ist gut gemacht und die deutschen Sprecher sind sehr gut.

Fazit

Star Wars Jedi Fallen Order ist ein wirklich gelungenes Spiel, was in allen Aspekten eine gute Figur abgibt und motiviert weiterzuspielen. Eine absolute Spielempfehlung für jeden Star Wars Fan und Leute die gerne spannende Abenteuer erleben wollen. Sehr gut!

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel und tausche Dich mit anderen Lesern aus. Die besten User-Beiträge werden von der Redaktion ausgezeichnet und mit einem Gutschein über 60€ bei GOG.com belohnt.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Pro und Kontra
  • Gute und schöne Grafik
  • Interessante und spannende Story
  • Abwechslungsreiches Gameplay
  • Schöner Sound
  • Kleine Bugs

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

genau richtig

Bugs:

Nur sehr wenige

Spielzeit:

Weniger als 5 Stunden



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen