E-Sport statt Profi-Fußball - Brasilianer beendet Karriere, will jetzt FIFA-Weltmeister werden

Im Alter von nur 27 Jahren hat der Profi-Fußballer Wendell Lira seine Karriere beendet. Fortan möchte er sich als Let's Player auf YouTube verdingen - und irgendwann einmal FIFA-Weltmeister werden.

von Tobias Ritter,
01.08.2016 16:30 Uhr

Der Brasilianer Wendell Lira beendet seine Profil-Fußballkarriere vorzeitig, um sich fortan dem E-Sport zu widmen. Grund ist eine mehrfache Knieverletzung. Der Brasilianer Wendell Lira beendet seine Profil-Fußballkarriere vorzeitig, um sich fortan dem E-Sport zu widmen. Grund ist eine mehrfache Knieverletzung.

Mit der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft hat es nicht geklappt, nun versucht es Wendell Lira im Videospiel-Äquivalent: Der 27-jährige Brasilianer hat seine Profi-Fußballkarriere an den Nagel gehängt, um sein Glück im E-Sport-Bereich zu versuchen.

Wendell dürfte international vor allen Dingen durch den Gewinn der Puskas-Trophäe für das schönste Tor des Jahres 2015 im Weltfußball bekannt sein. Das schoss er als Spieler des Goianésia EC beim 2:1-Sieg gegen Atlético Goianiense am 11. März 2015 und setzte sich damit unter anderem gegen die Weltstars Lionel Messi und Carlos Tevez durch.

Link zum externen Inhalt

Verletzungsmisere führt zu vorzeitigem Karriere-Ende

Ganz so positiv verlief seine Karriere allerdings schon vorher nicht: Nachdem er 2007 noch ein Angebot vom AC Mailand vorliegen hatte, ging es für Lira aufgrund mehrerer Knieverletzungen anschließend steil bergab - bis zum vorzeitigen Karriere-Ende.

Auf die eher glücklose Laufbahn als Profi-Fußballer soll nun also eine als E-Sportler und Live-Streamer folgen. Sein Traum sei es, einmal die FIFA-Weltmeisterschaft zu gewinnen, so Lira gegenüber globesporte. Zunächst möchte er jedoch einen YouTube-Kanal eröffnen und dort Let's Plays im kommenden FIFA 17 zeigen.

Auch interessant: Russland erkennt Gaming offiziell als Sport an

FIFA 17 - E3-Fazit zu Frostbite Engine und Story-Modus 2:59 FIFA 17 - E3-Fazit zu Frostbite Engine und Story-Modus

FIFA 17 - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.