Goodgame Empire

PC

Genre: Strategie

Entwickler:

Release: 2. Quartal 2011

-
GameStar
-
Community

Die Grundzüge des Browser-Strategiespiels Goodgame Empire sind schnell erklärt. Wir verwalten in Echtzeit unsere Burg und erweitern sie Stück für Stück. Dazu errichten wir zum Beispiel kleine Betriebe, die sich um die Beschaffung der drei Ressourcen Holz, Stein und Nahrung kümmern, sowie Wohnhäuser für unsere Bevölkerung. Diese zahlt dann brav ihre Steuern, zumindest wenn wir regelmäßig den schmierigen Steuereintreiber vorbeischicken. Mit den Ressourcen und dem Geld errichten wir neue Gebäude, leveln die alten bis zu zehn Stufen hoch, verstärken unsere Befestigungsanlagen, bauen Belagerungsgerät und heben Offensiv- wie Defensiv-Truppen aus. Das Spielprinzip ähnelt dabei durchaus mittelalterlichen Aufbauspielen wie denen der Anno-, Siedler- oder Stronghold-Reihen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen