Life is Strange

Genre: Adventure

Entwickler: Dontnod Entertainment

Release: 30.01.2015 (PC, PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360)

Wertungzu Life is Strange
Thorsten Küchler

»Wohltuend anderes Coming-of-Age-Drama, das unsere Entscheidungen ernst nimmt – nur die spröde Technik kostet hier und da Atmosphäre. «

Thorsten Küchler, GameStar
Präsentation
individueller, schön anzusehender Aquarell-Look
stimmig gestaltete Schauplätze
gute englische Sprecher
steife, emotionsarme Mimik
diverse kleinere Grafikfehler und Unsauberkeiten

Spieldesign
Zeitreise-Aspekte toll ins Rätseldesign eingebunden
einfach-intuitive Kontrollen
zahlreiche spannende Entscheidungsmöglichkeiten
unaufdringliches, schön designtes Interface
unnötige Schleich-Passagen

Balance
Rätsel stets logisch und schnell kapiert
dank Rückspulfunktion ohne Sackgassen
sanft integrierte Hinweise
Steuerung und Besonderheiten werden prima erklärt
niemals wirklich herausfordernd

Story/Atmosphäre
unaufgeregte, aber dennoch emotional packende Handlung
viele denkwürdige, charismatische Charaktere
einige überraschende Story-Wendungen
Entscheidungen des Spielers wirken sich spürbar aus
teils unlogisch agierende Figuren

Umfang
fünf Episoden mit je zwei bis drei Stunden Spielzeit
hoher Wiederspielwert durch zahlreiche Entscheidungen
viele Dialoge und Ereignisse abseits des Hauptwegs
optionale Schnappschuss-Knipserei
insgesamt zu wenige, oft recycelte Areale

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Kommentare(101)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen