Moonlighter

Genre: Action-Rollenspiel

Entwickler: Digital Sun Games

Release: 29.05.2018 (PC, PS4, Xbox One), 05.11.2018 (Nintendo Switch)

Wertungzu Moonlighter
GameStar

»Hochmotiverender Dungeoncrawler mit toller Pixelgrafik, der vor allem durch seine Mischung aus Loot sammeln und Ladenmanagement überzeugt.«

GameStar
Präsentation
  • liebevolle Pixelgrafik mit tollen Animationen
  • stimmungsvoller Soundtrack
  • bildschirmfüllende Boss-Gegner
  • gelungene Partikelleffekte und Farbgestaltung
  • Retrolook ist Geschmackssache

Spieldesign
  • simples, aber gut funktionierendes Kampfsystem
  • facettenreiches Gegnerverhalten
  • Spiel im Spiel: Motivierender Ausbau des Ladengeschäfts
  • reizvoller Gameplayloop aus Looten und Verkaufen
  • keine Rätsel oder Nebenaufgaben in Dungeons

Balance
  • durchweg einsteigerfreundlich, leicht zu lernen
  • angenehm ansteigender Schwierigkeitsgrad
  • faire Gegner und Bosse, kein Frust
  • nur geringer Verlust bei Bildschirmtod
  • Wert der Waren nur mit Trial and Error erlernbar

Story/Atmosphäre
  • drollige Ladenbesucher und Stadtbewohner
  • stimmungsvolles und rundes Finale
  • sehr dünne Rahmenhandlung
  • Hauptfigur und NPCs bleiben blass
  • keine Dramatik, eigenes Tempo killt Spannungskurve

Umfang
  • Kampagne mit rund 20 Stunden Spielzeit
  • fünf optisch abwechslungsreiche Gebiete
  • hoher Wiederspielwert durch zufällig generierte Dungeons
  • fünf verschiedene Waffenarten
  • mehrstufiger Stadt- und Ladenausbau

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen