Ursprünglich als Mod für Unreal Tournament 3 geplant, wurde Sanctum schließlich als kostenpflichtiger Steam-Titel veröffentlicht. Das Spiel kombiniert erstmalig das Tower Defense-Spielprinzip mit Ego-Shooter-Elementen. In der Bauphase wird an den Verteidigungsanlagen geschraubt, in der Exterminations-Phase wird dann mitgeballert. Sanctum sieht für ein Indie-Spiel vergleichweise gut aus, schwächelt dafür jedoch beim Umfang.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.