Section 8: Prejudice

Entwickler: TimeGate Studios

Genre: Action

Release: 04.05.2011 (PC), 27.07.2011 (PS3), 20.04.2011 (Xbox 360)

Der futuristische Shooter Section 8: Prejudice von Timegate Studios ist der Nachfolger zum Multiplayer-Shooter Section 8 und schickt den Spieler erneut als Mitglied der futuristischen Sondereinheit in den Kampf auf fernen Planeten. In der neuen Singleplayer-Kampagne übernimmt der Spieler dabei wieder die Rolle von Alex Corde und muss einer Verschwörung auf die Schliche kommen, an der auch die Überreste des Arm of Orion beteiligt sind. Der an die klassische Conquest-Variante angelehnte Multiplayer-Modus für bis zu 32 Spieler bietet weiträumige Karten und hält Fahrzeuge bereit - die allerdings vom Spieler gekauft werden müssen. Zudem gibt es mehr als 60 Waffen - oder zumindest Waffenvariationen mit unterschiedlichen Munitionstypen und Modifikationen. Die Ausrüstung kann dabei vielseitig nach den eigenen Wünschen angepasst werden. Eine Besonderheit des Vorgängers wurde auch für Section 8: Prejudice übernommen: So spawnt der Spieler in Landungskapseln und kann selbst entscheiden, wo auf der Karte, er das Match beginnt. Die Multiplayer-Modi umfassen missionsbasierte Aufgaben und Koop-Einsätze gegen KI-Gegner. So müssen nicht nur Flaggenpunkte erobert, sondern regelmäßig auch zufällig generierte sekundäre Missionsziele erfüllt werden. Die Multiplayer-Modi können auch offline gegen Bots gespielt werden. Ein dritter Mehrspieler-Modus »Assault« wurde mit dem 10 Millionsten Kill freigeschaltet.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen