Einfache Materialbeschaffung

Zuerst fangen wir mit der Kohle an, sie ist am leichtesten zu beschaffen von allen Bodenmineralien. Meist hilft es einfach anfangs Berge zu erkunden, denn meist...

von - Gast - am: 01.05.2011

Zuerst fangen wir mit der Kohle an, sie ist am leichtesten zu beschaffen von allen Bodenmineralien. Meist hilft es einfach anfangs Berge zu erkunden, denn meist haben diese kleine Adern an der Wand versteckt, die leicht zu bekommen sind. Die zweite Methode ist das einfache nach unten Buddeln, ein guter Tipp ist auch das ihr nur eine Holzspitzhacke braucht, um das Mineral aus der Wand zu kloppen, was natürlich am anfang sehr hilfreich ist. Wenn ihr dann nachher etwas mehr Kohle braucht, empfehl ich euch Höhlen zu erkunden, denn dort findet ihr nicht nur Kohle sondern auch Gold und. Wenn ihr dann ganz weit tief unten in der Höhle seit, findet ihr auch Diamanten und Redstone. Eine andere Methode ist sich runter zubuddeln und da ein Loch auszubuddeln, meist stößt ihr auf Mineralien. Für Diamanten und Redstone bis zum Bedrock runtergraben und euch dort 5 - 6 hochbauen, dort dann auch ein kleines Loch ausbuddeln. Es kommt drauf an wieviel glück ihr habt.

Für Holz macht euch einfach ne Steinspitzhacke, das reicht, damit seit ihr recht schnell unterwegs und verbraucht nich das wertvolle Eisen oder die wertvollen Diamanten.

Generell würd ich Diamanten für Schwerter und Steinspitzhacken verbrauchen, den rest aus Eisen falls ihr davon genug habt, wenn nicht reicht auch Stein, denn für Eisen könnt ihr euch eine gute Rüstung basteln.

Wollt ihr euch ein paar Brötchen backen, dann bracuth ihr Getreide und dieses bekommt ihr indem ihr Samen einpflantz, sie mit Wasser versorgt und sie wachsen lässt. Samen kriegt ihr dadurch, das ihr mit einer Hacke Rechtsklick auf Gras macht, nach einigen malen dürftet ihr dann welche haben. Dann würd ich euch empfehlen euch ein Platz zu suchen, wo es Stufenmäsig runtergeht, dort euer Feld hinpflanzen, mit Wasserströmen versorgen und diese mit Glas abdecken. Oben einen Behälter mit Wasser hinbauen. Unten eine auffangrinne. Das ganze mit einen Zaun umzäunen und wenn das Getreide dann komplett gewachsen ist, öffnet ihr einfach euren Behälter, wo dann das Wasser rauströmt und euer Getreide von selbst aberntet. Im Auffangbecken einfach nur noch aufsammeln.

Wenn spezifisch über ein Material bescheid wissen wollt, dann schreibt mir eine PN.

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.